14.05.12 13:17 Uhr
 1.602
 

Mann will einmal um die Welt schwimmen - ohne Arme und Beine

Der Franzose Philippe Croizon verlor bei einem Unfall vor 18 Jahren seine Gliedmaßen an Armen und Beinen. Dennoch ist er ein Extremsportler, der nun ein Wahnsinnsprojekt vor sich hat.

Croizon will die Welt umschwimmen und musste sich dazu zwei Tage länger als geplant gedulden, denn die Ämter in Papua-Neuguinea hatten Sicherheitsbedenken.

Der Franzose ist für seine Weltrekorde bekannt: Bereits 2010 durchschwamm er als erster Mensch ohne Gliedmaßen den Ärmelkanal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mann, Welt, Bein, Arm, Schwimmen, Gliedmaßen
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 13:22 Uhr von humantraffic
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"verlor bei einem Unfall vor 18 Jahren seine Gliedmaßen an Armen und Beinen"

also die finger & zehen?

etwas seltsam geschrieben

[ nachträglich editiert von humantraffic ]
Kommentar ansehen
14.05.2012 15:59 Uhr von Acun87
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
so so: in dem zustand durchschwimmt der eher als leiche die welt
Kommentar ansehen
14.05.2012 16:42 Uhr von Dr.Avalanche
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
cooler: wärs ja ohne Kopf
Kommentar ansehen
14.05.2012 19:05 Uhr von -canibal-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und ich will: zum Mond fliegen, ohne Flügel, nur mit Fahrad und Regenschirm...und wenns nicht klappt...macht auch nix,
einen Versuch wars wert...^^

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
14.05.2012 20:08 Uhr von Kati_Lysator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das könnte dann aber etwas länger dauern mit dem um die welt schwimmen, aber ich wünsch ihm trotzdem viel erfolg
Kommentar ansehen
15.05.2012 11:49 Uhr von Edelbert88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt muss man sich schon: eine Erlaubnis holen, um schwimmen zu dürfen. So ein Schwachsinn. Wo enden wir nur...

Respekt, dass er sich das traut. Ich hätte Angst vor Haien, allein daran würde es bei mir schon scheitern.

[ nachträglich editiert von Edelbert88 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?