14.05.12 13:10 Uhr
 11.700
 

Frankreich: Feuerwehrmänner vergewaltigten Kollegen

Gegen insgesamt zwölf französische Feuerwehrmänner wird derzeit wegen Vergewaltigung ermittelt.

Die Männer haben die Tat bereits gestanden, wonach sie einen Kollegen mittels einer Flasche sexuell missbrauchten. Zudem sollen die Feuerwehrleute einen anderen Mann geschlagen haben.

Die Vergewaltigung soll Teil eines umstrittenen Initiationsrituals sein, das in Frankreich "bizutage" heißt und verboten ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Vergewaltigung, Feuerwehr, Geständnis, Misshandlung
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 13:51 Uhr von Klopfholz
 
+46 | -8
 
ANZEIGEN
Die essen dort auch Frösche: da wundert mich nix:-)
Kommentar ansehen
14.05.2012 13:58 Uhr von TYLER-DURDEN
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube da müssen mal ganz andere Feuer gelöscht werden...
Kommentar ansehen
14.05.2012 14:00 Uhr von Highlander78
 
+51 | -3
 
ANZEIGEN
@Klopfholz: Außerdem fahren sie mit Baguettes unterm Arm durch die Gegend - also niemals die Mitte eines solchen Baguettes essen ;)
Kommentar ansehen
14.05.2012 14:27 Uhr von Schwertträger
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
@SylaXYZ: Wenn´s nicht so traurig wäre, wäre der Spruch fast lustig. :-)

Diese Penner haben echt ´nen Knall. Man sollte denken, dass Feuerwehrmänner verantowrtungsvolle, überlegte Menschen sind. Aber das ist wohl so allgemein formuliert ein Irrtum.
Kommentar ansehen
14.05.2012 14:30 Uhr von iarutruk
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Klopfholz Auch in Frankreich werden keine Frösche gegessen. Nur im Norden von Thailand habe ich schon welche gegessen. Und von 20 Jahren hat es in der badischen Küche, oder Nobelrestaurants, so wie es sie heute noch in Frankreich gibt FROSCHSCHENKEL gegeben. In Deutschland hat man das verboten, da den Fröschen bei lebendigem Leib die Füße herausgerissen werden.

Als ich von der brutalen, tierquälerischen Art der Zubereitung erfahren habe, habe ich in Europa keine Froschschenkel mehr gegessen. In Asien werden sie ganz normal getötet.
Kommentar ansehen
14.05.2012 14:32 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Schon krank Die werden vermutlich ferngesteuert, oder sind Schwul und onanieren daheim auf die perversen Bilder, die sie noch im Kopf haben.

Wärs jetzt ne Frau gewesen na dann....wäre es genau so krank ^^
Kommentar ansehen
14.05.2012 14:43 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Es gibt nen mexikanischen Frosch, der macht dich druff wie LSD, den musste nich mal essen, sondern nur dran lecken ^^

Wollt ich nur mal gesagt haben, der kann dein bester Freund werden, wenn du ihn gut behandelst lol

Wenn du 2 mal dran leckst, dann kann es sogar passieren, dass er sich in eine Prinzessin verwandelt :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
14.05.2012 14:55 Uhr von Elektrosmog
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: lol, der war gut! :-))
Kommentar ansehen
14.05.2012 15:18 Uhr von Sandkastenrebell
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
für den Buzzelmann xD: nice one ;) but anyway, da muss man mal die vernünftige, erwachsene Moralpredigtkeule schwingen:

http://www.youtube.com/...

Mich würd´s nicht mal wundern, wenn das alles extrem maskuline, absolut heterosexuelle Männer sind.
Meistens geht´s ja bei solchen Ritualen weniger um sexuelle Erregung, sondern schlicht um das Machtgefühl. Bei so Aufnahmerituatione kommt da vieles zusammen: Macht durch das "wir"-Gefühl, durch "wir sind alteingesessen, Du nur neu", als Steigerung werden aus albernen Streichen (kennen viele doch sicher selbst von Ausbildungen, wenn man den Azubi in´s Materiallager schickt, ´nen Primanotenschlüssel holen, oder bei der EDV ein neues W-Lan-Kabel anfordern usw usw.) ausgewachsene Demütigungen. Und weil man sich da ja so gut bei fühlt und keiner mal stop sagt, steigert sich es noch mal - sexuelle Demütigung, die direkt das Männlichkeitsgefühl angreift.

Da macht nicht "jo, wir penetrieren einen Mann" geil, sondern "wir üben hier absolute Dominierung aus, wir haben die Macht, einem anderen Kerl jede Würde zu nehmen, und weil er mitmachen will in unserem Club macht er auch noch mit, so mächtig sind wir."

Bei einem weiblichen "Rekruten" würde das wahrscheinlich nicht mal funktionieren, das Risiko auf sexuelle Belästigung und Missbrauch ist ja mittlerweile ein weibliches Alltagsattribut, leider. Das heißt, würde eine Männergruppe einen weiblichen Neuling durch sexuelle Rituale demütigen, würde es ja nicht die Weiblichkeit als solche angreifen, sondern nur "bestätigen". Als Gegenstück würde da eher Haare abschneiden oder gleich ´ne Glatze rassieren ein Angriff gegen eine typische weibliche Würde sein.

Das theorisiere ich hier mal so frei vor mich hin, weil hier Worte wie "schwul" fielen.
Kommentar ansehen
14.05.2012 15:25 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwertträger: Du kannst nicht von ein paar ******* in Frankreich auf alle Feuerwehrmänner schließen.
Abgesehen davon steht in der Quelle, dass in der französischen Armee und einiger Schulen dort auch so ein Ritual durchgeführt wird.
Kommentar ansehen
14.05.2012 15:45 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Sandkasten: Is ja schön, wenn dir das gefällt :)

Ich benutz meinen Arsch lieber zum Scheissen, bin froh wenn da alles rauskommt, da muss nicht noch was rein *g

Für mich hat das mehr was von Knastgeschichten, die man öfter mal hört ^^

Son Ritual gibts auch in verschiedenen Berufen, das stimmt, aber diese hier ist mir schon neu....ist schon etwas übertrieben, meiner Meinung nach....die fühlen sich dann sicher so, als ob sie dich entjungfert haben *g
Sehr männlich natürlich :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
14.05.2012 17:56 Uhr von kreuzassdunase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow... wer kam den auf eine solch lustige idee? hey ich hab hier ne flasche und wir sind doch alles kerle, wäre doch witzig ihn damit anal zu penetrieren und wir schauen alle dabei zu...

ja, echte männer...
Kommentar ansehen
14.05.2012 23:08 Uhr von 1234321
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man bekommt wirklich den Eindruck: Das wir uns mit jedem neuen Jahrzehnt, dem Mittelalter weiter nähern.
Die Todessstrafe wird ja auch vielerorts wieder gewünscht.
Kommentar ansehen
15.05.2012 11:29 Uhr von Edelbert88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja deswegen gehe ich nicht zur Feuerwehr. Es ist einfach nicht normal mit anderen Männern zusammen zu duschen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?