14.05.12 11:17 Uhr
 312
 

"Ein Desaster mit Ansage": CSU-Chef Horst Seehofer greift Norbert Röttgen nach NRW-Pleite an

Nach dem Wahldebakel der CDU in Nordrhein-Westfalen wird vor allem der inzwischen zurückgetretene Spitzenkandidat Norbert Röttgen dafür verantwortlich gemacht.

Auch die Schwesternpartei greift den Umweltminister nun hart an. CSU-Chef Horst Seehofer sagte: "Der Wahlausgang ist für die Union eine politische Katastrophe, die mich wirklich aufwühlt. Es ist ein Desaster mit Ansage".

Er wirft Röttgen vor, sich nicht engagiert genug in den Wahlkampf geworfen zu haben und nun die gesamte Union beschädigt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, CSU, Pleite, NRW, Horst Seehofer, Desaster, Norbert Röttgen, Ansage
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote
CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich für schwarz-gelbe Koalition im Bund aus
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 11:45 Uhr von dasbrot85
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Röttgen hat alles richtig gemacht! Mehr kann man dazu wohl nicht sagen. Kompetenz, Professionalität und Seriosität beschreiben ihn treffend.
Kommentar ansehen
14.05.2012 11:55 Uhr von Randall_Flagg
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@dasbrot85: "Kompetenz, Professionalität und Seriosität beschreiben ihn treffend. "


pfffaaaaahahahahahahaha
Kommentar ansehen
14.05.2012 12:01 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja klar, der ist so super kompetent professionel und seriös das Aussagen wie die die er bei ZDF Neo machte ein Exempel dafür sind:
"Meiner Meinung nach müsste ich Ministerpräsident werden, aber bedauerlicherweise entscheidet nicht allein die CDU darüber, sondern die Wähler entscheiden darüber"
So jemand hat nichts in der Politik verloren.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
14.05.2012 12:10 Uhr von Mordo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ dasbrot85: "Röttgen hat alles richtig gemacht!"

====

Stimmt. Die von CrazyCatD erwähnte Äußerung kann man nur schwer toppen.

SCNR

[ nachträglich editiert von Mordo ]
Kommentar ansehen
14.05.2012 12:12 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach gehoert er komplett weg er hat ganz klar gestellt, dass es ihm nicht um den Posten geht, sondern um die Kohle, warum auch sonst hat er alles vom Wahlausgang abhaengig gemacht....wie kann ich jemandem meine Stimme geben, der nicht an den Posten glaubt und sich fuer Berlin mehr interessiert, als fuer NRW?

Was dasBrot angeht, so lese ich da, glaub ich, ein gutes Stueck Ironie aus dem Text...hoffentlich liege ich damit richtig...
Kommentar ansehen
14.05.2012 19:15 Uhr von xjv8
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ DASBROT: "Kompetenz, Professionalität und Seriosität"

Das war reine Ironie, oder? Wenn nicht dann.................

dann war das der Witz des Tages!! LOL

[ nachträglich editiert von xjv8 ]
Kommentar ansehen
15.05.2012 14:44 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch was: für Ansagen aus Berlin dazu kommen. Die NRW Wahl spiegelt doch sehr gut das Bild was die Politiker in Berlin beiden Wählern haben.
Für die Miseré kann sich die ach so tolle Regierung mindestens 50%, wenn nicht sogar 75% an die eigene Backe schmieren.



[ nachträglich editiert von Seravan ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Horst Seehofer gegen Diesel-Fahrverbote
CSU-Chef Horst Seehofer spricht sich für schwarz-gelbe Koalition im Bund aus
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?