14.05.12 10:51 Uhr
 386
 

Spekulationen um Apple: Gibt es ab Herbst ein iPad für 200 Euro?

Im Herbst soll Apple eine kleinere Version des iPads auf den Markt bringen. "iPad mini" soll dieses nur 7,85 Zoll große Gerät heißen. Eine Überraschung ist der für Apple-Verhältnisse überaus günstige Preis. Denn wenn die Gerüchte stimmten, soll das iPad mini für 250 Dollar (etwa 200 Euro) zu haben sein.

Die Infos kommen vom Branchenblog "iMore", das schon öfter richtig lag. Laut "iMore" soll sich das Tablet technisch nicht vom "großen" Modell unterscheiden. Beobachter glauben aber nicht, dass das tatsächlich stimmt. Denn gerade dieselbe Punktdichte von 326 dpi wäre wohl zu teuer, um es für 250 Dollar anbieten zu können.

Mit einer kleineren iPad-Version will Apple ein Produkt auf den Markt bringen, das in Konkurrenz zu den kleineren Tablets mit Android-Betriebssystem steht. Besonders Geräte von Samsung und Amazon wird Apple da im Auge haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Amazon, Samsung, iPad, Herbst, Spekulation, Tablett
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst