14.05.12 10:37 Uhr
 822
 

Deutscher Bundestag zwingt Bundesbank zu Bilanzierung der Goldreserven

Obwohl Bundesbankchef Jens Weidmann im Vorfeld versucht hatte die Spitzen der CDU/CSU-Fraktion von einer Offenlegung der Goldreserven abzuhalten, hat sich der Haushaltsausschuss einstimmig dafür ausgesprochen die Bundesbank zu einer Bilanzierung aufzufordern.

Hintergrund der Aufforderung an die Bundesbank ist ein Bericht des Bundesrechnungshofes, der die Bilanzierung der Goldreserven für unzureichend ansieht. Auch eine Rückführung der im Ausland befindlichen Goldvermögen der Bundesbank hatte der Rechnungshof in Betracht gezogen.

Der Rechnungshof wird eine Kurzfassung der streng geheimen Dokumente über deutsche Goldreserven nun zur Verfügung stellen. In dem Bericht sollen alle sicherheitsrelevanten Hinweise von Drittstaaten geschwärzt werden. Dieser wird dann im Geheimschutzraum des Parlamentes einzusehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundestag, Bilanz, Bundesbank, Bundesrechnungshof, Offenlegung, Goldreserve
Quelle: www.extremnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Donald Trump macht Guantanamo-Aufseher zu neuem Heimatschutzminister
Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 10:58 Uhr von Rechthaberei
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Die deutschen Goldreserven sind immer noch so: verteilt als würde der Kalte Weltkrieg noch bestehen. Die größten Goldbestände der BRD befinden sich in Paris, London und New York. In Shanghai, Mumbai oder Sao Paulo dagegen nichts.

66 Prozent des Bestandes lagert in einem unterirdischen Depot der Federal Reserve Bank of New York an der Südspitze Manhattans. 21 Prozent lagert bei der Bank of England in London und der drittgrößte Teil, acht Prozent, bei der Banque de France in Paris. Nur fünf Prozent befindet sich in Deutschland: ca. zwei Prozent in Frankfurt am Main, dem Hauptsitz der Deutschen Bundesbank, und eine etwas größere Menge in der Hauptfiliale in Mainz.

Deutschland steht seit dem Ende der 1960er Jahre mit der Höhe seiner Goldreserven an zweiter Stelle hinter den Vereinigten Staaten.

Der Umstand, dass die Deutsche Bundesbank als einzige Zentralbank weltweit ihre Goldreserven im Ausland lagert, wird kritisch bewertet, zumal der ursprüngliche Grund weggefallen ist: „Die sowjetischen Truppen standen im Kalten Krieg nur wenige Stunden vom Bundesbank-Hauptsitz Frankfurt entfernt.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
14.05.2012 11:03 Uhr von heinzinger
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Verschwörungstheorie: Die deutschen Goldlager sind leer, darum wird auch so ein Geheimhaltungshype darum gemacht ;-)
Kommentar ansehen
14.05.2012 11:04 Uhr von thatstheway
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Die Bundesbank hat noch eigene Goldreserven ? Wenn ja, ist eh alles für andere Länder verpfändet.
Kein Wunder wenn alles geschwärzt wird, damit
niemand sieht das eigentlich gar kein "eigenes" Gold
mehr vorhanden ist ; komische Bilanzierung.
Kommentar ansehen
14.05.2012 11:11 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Goldfinger: wollte ja die Goldreserven atomar verseuchen
Kommentar ansehen
14.05.2012 11:39 Uhr von Omnomnymous
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Packt einfach das Nazigold wieder aus, dann reicht es auch für eine neue Währung..
Kommentar ansehen
14.05.2012 11:58 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wollen wohl verkaufen: Schließlich stehen in Kürze Millionen südeuropäische Wirtschaftsflüchtlinge vor der Tür, die alle Hartz IV antragsberechtigt sind. Das muss man ja irgendwie finanzieren.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?