14.05.12 09:43 Uhr
 312
 

Kino: Die Avengers holen weitere Rekorde

Der Film holt nun schon die nächsten Rekorde. Er hat in nur 19 Tagen die Eine Milliarde US-Dollar Marke geknackt und ist somit erfolgreicher als "The Dark Knight".

Weitere Rekorde sind zum Beispiel schnellster Film, der die 200 Millionen Grenze knackt (drei Tage) oder auch die 300 Millionen in nur neun Tagen.

Für das Wochenende geht man davon aus, dass er circa 103 Millionen US-Dollar in den USA einspielen wird und somit Johnny Depps neuen Film keine Chance gelassen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CineCast
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Rekord, Grenze, Erlös, The Avengers
Quelle: www.logenzuschlag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2012 09:43 Uhr von CineCast
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es noch weitere Zahlen zum Wochenende, schon bemerkenswert wie "The Avengers" abräumen. Hätte gerne mal Zahlen, wenn er kein 3D Zuschlag hätte. Wie würde er denn dann in Vergleich zu "The Dark Knight" stehen ?
Kommentar ansehen
14.05.2012 09:47 Uhr von Leifu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland: Ist hingegen ein schwarzes Loch. Da laufen American Pie und auch Dark Shadow besser als The Avengers ;)
Was haltet ihr davon ?
AP und DS besser als Avengers ?
Kommentar ansehen
14.05.2012 10:55 Uhr von CineCast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Gibt nun dort in der Quelle auch die deutschen Top3 Zahlen vom Wochenende. Hätte Johnny Depp in den Top3 erwartet:

Nachtrag: Hier mal im vergleich die deutschen Zahlen vom Wochenende :

Platz 1 "American Pie" 236.273 Besucher
Platz 2 "The Avengers" 214.892 Besucher
Platz 3 "Projekt X" 209.024 Besucher

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?