13.05.12 15:29 Uhr
 204
 

Reese Witherspoons Vater wegen Vielweiberei verklagt

Der Vater von Hollywood-Star Reese Witherspoon, Ron, ist wegen Vielweiberei angeklagt worden. Die Eltern der Schauspielerin trennten sich bereits 1996, wurden aber nie geschieden.

Nun hat Ron Witherspoon seine neue Lebensgefährtin Tricianne Taylor geheiratet, was rechtlich eigentlich unmöglich ist, weil er ja noch mit Betty, Reeses Mutter, verheiratet war. Betty Witherspoon hat ihren Noch-Ehemann daraufhin verklagt.

"Als ich meinen Mann damit konfrontierte, sagte er, dass er nicht wisse, wer Tricianne Taylor sei und dass er sich nicht daran erinnern könne, sie geheiratet zu haben", so dann Betty Witherspoon. Ob dann bei der Hochzeit Drogen im Spiel waren oder ob Ron an Demenz leidet, muss noch geklärt werden.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Vater, Hollywood, Reese Witherspoon
Quelle: www.viviano.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2012 15:29 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Gott, kann doch mal passieren dass man eine Hochzeit vergisst und dabei noch nicht dran denkt, dass man eigentlich schon verheiratet ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?