13.05.12 11:41 Uhr
 2.441
 

Will Apple den TV-Hersteller Loewe kaufen?

So wie es aussieht will der Computerkonzern Apple den TV-Hersteller Loewe kaufen. Jedenfalls will dies "AppleInsider" erfahren haben.

Apple soll Loewe wohl 87,3 Millionen Euro geboten haben. Am 18. Mai will man angeblich mit dem Geschäft an die Öffentlichkeit gehen.

Loewe wäre mit seinem TV-Design und dem Technikwissen der richtige Partner bei dem von Apple geplanten Einstieg in die Fernseherbranche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Apple, Angebot, Hersteller, Fernseher, Loewe
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2012 12:07 Uhr von 1234321
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Loewe: Großserienbauteile in optisch ansprechender Verpackung und aufwändigem deutschsprachigem Handbuch.
Kommentar ansehen
13.05.2012 12:51 Uhr von GaiusBaltar
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich nicht! Wäre schade wenn der letzte deutsche Hersteller, von hochwertigen Multimediageräten, in amerikanische Hand geht.
Kommentar ansehen
13.05.2012 13:20 Uhr von Aggronaut
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
GaiusBaltar: wen interesiert das noch, wir haben unser know how schon vor ewigkeiten nach china und indien verkauft, da spielt es keine rolle mehr wer sich den letzten deutschen tv hersteller einverleibt.
Kommentar ansehen
13.05.2012 15:17 Uhr von gmaster
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
@GaiusBaltar: Außerdem ist Deutschland sowieso nicht mehr in deutschen Händen. Das Land wird von außen gesteuert. Das Volk ist bereits verkauft worden. Wir sind nur noch Besitztümer. Sklaven!
Kommentar ansehen
13.05.2012 15:38 Uhr von MC_Kay