13.05.12 11:47 Uhr
 120
 

Monaco: Renn-Lamborghini wird für Charity-Auktion für 155.000 Euro versteigert

Am gestrigen Samstag wurde im Rahmen der Charity-Auktion "Monaco Association against Muscular Dystrophy" ein Lamborghini Gallardo LP600 GT3 versteigert.

Der Uhrenmanager und Rennfahrer Marc A. Hayek gewann in diesem Wagen die letzte Tourenwagen-Meisterschaft.

Der Hammer fiel bei 155.000 Euro. Vorab rechnete man mit 80.000 Euro. Der Erlös kommt der "Association Monégasque contre les Myopathies" zu Gute. Diese setzt sich für die Muskelkrankheit Muskeldystrophie ein. Einer der prominenten Gäste war Prinz Albert von Monaco.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Euro, Versteigerung, Auktion, Lamborghini, Monaco, Charity
Quelle: www.classicdriver.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen
Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
Leben des exzentrischen Modemachers Rudolph Moshammer wird verfilmt
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?