13.05.12 11:33 Uhr
 211
 

Leipzig: Motorradfahrer kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

In der Nähe von Leipzig ist am gestrigen Samstag ein 47-jähriger Motorradfahrer auf der Bundesstraße 87 zwischen Quesitz und Lützen bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Er fuhr gegen einen PKW, als dessen 60-jähriger Fahrer den Biker beim Abbiegen übersah.

Während der Autofahrer nur leichte Blessuren erlitt, starb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Leben, Leipzig, Verkehrsunfall, Motorradfahrer, Bundesstraße
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"
Moschee in Dresden: Mutmaßlicher Bombenleger und Pegida-Anhänger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Regierung will armen Rentnern an Weihnachten Millionen Euro zahlen
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?