13.05.12 10:59 Uhr
 1.528
 

Wissenschaftler planen eine Geisterstadt in New Mexiko für eine Milliarde Dollar

Wissenschaftler planen den Bau einer Geisterstadt im Herzen von New Mexico. Diese soll mit der neuesten Technologie ausgestattet werden, aber nicht mit Menschen.

Die Wissenschaftler wollen so die neueste Technologie testen und die Wirkung auf eine bestehende Infrastruktur. Zum Beispiel intelligente Verkehrssysteme oder die nächste Generation von W-Lan, um Waschmaschinen zu automatisieren oder selbstspülende Toiletten zu nutzen.

Die Stadt soll für eine Milliarde Dollar in Lea County in der Nähe von Hobbs entstehen. Das Projekt soll zudem 350 feste Arbeitsplätze und 3.500 indirekte Plätze für die laufende Bauphase schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Test, Mexiko, Technik, Wissenschaftler, Billion, Geisterstadt
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen