13.05.12 09:48 Uhr
 11.505
 

Mysteriöses Wesen aus der Tiefsee: Experten lösen Mysterium auf (Update)

Vor Kurzem erschien ein Video, dass das Öl-Unternehmen "Oceaneering" in der südatlantischen Tiefsee unter Wasser aufnahm. Man vermutete, dass es sich dabei um die Riesenqualle "Deepstaria enigmatica" handelt (ShortNews berichtete).

Experten lösten nun das Mysterium auf. Es handelt sich in der Tat um die Qualle "Deepstaria enigmatica". Der Grund, warum man bislang unsicher war ist, dass über diese Art noch sehr wenig bekannt ist.

Ausgewachsene "Deepstaria enigmatica" messen in der Regel bis zu 60 Zentimeter und wurden oftmals aufgrund ihrer Größe nur im beschädigten Zustand gesichtet. Dass die Quallenart in so einem guten Zustand abgelichtet wurde, sei wirklich sehr selten, erklärt Experte Steven Haddock.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Tier, Mysterium, Tiefsee, Wesen, Qualle
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2012 09:56 Uhr von GaiusBaltar
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wie weit die Technik heutzutage ist.Eine Unterwasser-Überwachungskamera einer Ölfirma liefert Bilder, die keiner Hollywoodproduktion nachstehen.
Kommentar ansehen
13.05.2012 10:31 Uhr von Tha-Prince
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Es sieht aus wie ein Seidentuch..
Kommentar ansehen
13.05.2012 10:46 Uhr von rettich1212
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Und was ist daran nun neu?

Von dieser Qualle wurde schon in der ersten News berichtet.

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
13.05.2012 11:36 Uhr von KingPiKe
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@rettich1212: Vorher "könnte", jetzt "ist".
Kommentar ansehen
13.05.2012 11:57 Uhr von DrGonzo87
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hab auch schon gehört, dass es sich um diese Quallenart handelt.

Aber 60cm würde ich jetzt nicht als "riesig" bezeichnen. Außer natürlich bei....ach ich verkneif es mir. ;)

In dem Video erscheint die Qualle mir auch viel größer, aber man hat natürlich keine wirklichen Vegrleiche und sie ist ja sehr nahe vor der Kamera.
Kommentar ansehen
13.05.2012 14:17 Uhr von mmk1988
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
durch die breite des: "rohres" oder was auch immer das ist und der tiefenanzeige der cam hat man eig recht gute anhaltspunkte.
ich würde behaupten das dieses "rohr" ca 1 fuß breit ist wenn nicht sogar breiter.
also ist die qualle deutlich größer als 60 cm
Kommentar ansehen
13.05.2012 23:26 Uhr von Renshy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
60 cm vieleicht im komprimierten zustand?
das teil kan man schlecht abmessen aber die maximal spanbreite ist bestimmt mehr wie 60 cm.
die bewegungsart ist auf jedenfall das interessanteste daran!
ne neue aerodynamik für unterwasser

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?