13.05.12 09:05 Uhr
 6.093
 

Geschafft: Berlinerin Jill Kussmacher gilt als Würstchenwunder in Hollywood

Vor eineinhalb Jahren war Jill Kussmacher (28) aus Berlin noch unbekannt und eine ganz normale Frau. Mittlerweile gilt sie als Würstchenwunder in Hollywood. Ihre Story könnte fast mit der von Daniela Katzenberger vergleichbar sein. Die Geschichte begann als sie vor fast zwei Jahren nach Hollywood flog.

"Ich habe mir einen 300-PS-TRUCK gekauft. Für Bratwurst und Hähnchen! Damit habe ich es einfach mal probiert. Viele sagen im Spaß: Dann machen wir halt eine Würstchenbude in den USA auf. Ich habe es einfach getan", erklärt sie. Mittlerweile kaufen viele Hollywood-Stars Bratwurst bei ihr.

Außerdem wird sie auf zahlreiche Promi-Partys, beispielsweise von Paris Hilton oder Snoop Dogg, eingeladen. Nach nur eineinhalb Jahren konnte sie sich deswegen bereits ein Haus in den Hollywood-Hills leisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Hollywood, Wunder, Würstchen, Bratwurst
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2012 09:16 Uhr von SyXxPaC01
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ach die hab ich mal im Fernsehen gesehen, auf RTL damals ist sie gerade nach USA gekommen mit der Imbissbuden Idee, naja liegt wohl auch bissel am aussehn das sie so gut Würstchen verkauft.

Trotzdem find ich es toll das man mit so einer Idee überhaupt Erfolg hat, aber viele Amerikaner mögen ja auch deutsches Essen, liegt wohl daran

[ nachträglich editiert von SyXxPaC01 ]
Kommentar ansehen
13.05.2012 09:48 Uhr von Gerli85
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Also: ich würde bei ihr auch mein Würstchen versenken ähhhh kaufen ;D
Kommentar ansehen
13.05.2012 11:54 Uhr von Power-Fox
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die ist mir in LA auch schon über den weg gelaufen mit ihrer frittenbude

aber ich flieg nicht in die USA um mir dort ne bratwurst zukaufen ;)
Kommentar ansehen
13.05.2012 13:14 Uhr von bip01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie mit einem Geschäft erfolg hat, freut mich für sie.
Kommentar ansehen
13.05.2012 15:26 Uhr von kloetenpony
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe gehört: die hat ne Bratwurst im Arsch
Kommentar ansehen
13.05.2012 19:15 Uhr von Don_Vito
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ne ist klar: Die wird bestimmt nur wegen ihrer Würste auf die Partys eingeladen..is klar ne.
Kommentar ansehen
13.05.2012 19:22 Uhr von Haggart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Okay die Überschrift lässt irgendwie sehr viel Interpretationsfreiraum :D
(Zumindest im Gehirn eines pupertierenden 17-Jährigen)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?