12.05.12 20:30 Uhr
 62
 

Berlin: Gerhard-Richter-Ausstellung mit bis zu 380.000 Besuchern (Update)

In der Neuen Nationalgalerie in Berlin ist seit einigen Wochen die Ausstellung "Gerhard Richter: Panorama" über den Künstler Gerhard Richter zu sehen. Seit Beginn an vermeldete die Nationalgalerie ständig Rekord-Besucherzahlen (ShortNews berichtete).

Am morgigen Sonntag endet die Ausstellung und der Direktor der Neuen Nationalgalerie, Udo Kittelmann, zog abschließend ein Fazit. Rund 380.000 Besucher werden bis zum Sonntag die Ausstellung besucht haben.

"Damit ist sie allein gemessen am Publikumsinteresse zu einer der erfolgreichsten Ausstellungen eines zeitgenössischen Künstlers weltweit avanciert", erklärte er. Durchschnittlich lag die Wartezeit für den Einlass bei einer Stunde und die durchschnittliche tägliche Besucherzahl betrug 4.500.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Kunst, Richter
Quelle: www.monopol-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeerroute: NGOs sollen gemeinsame Sache mit Schleppern machen
Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?