12.05.12 19:03 Uhr
 1.532
 

Fast 7.000 Euro: Samsungs brandneuer OLED-TV wird noch teurer als der von LG

LG hat vor Kurzem mitgeteilt, dass der brandneue 55-Zoll-Fernseher mit der neuen OLED-Technik umgerechnet rund 6.000 Euro kostet (ShortNews berichtete). Nun hat auch Samsung mitgeteilt, wie viel das hauseigene Gegenstück kosten soll. Demnach wird Samsungs TV noch teurer werden.

8.800 US-Dollar oder umgerechnet 6.800 Euro möchte Samsung für seine 55-Zoll-Variante haben. Der TV soll im zweiten Quartal auf den Markt kommen. Wer nun aber hofft, dass sich die Preise der OLED-TVs schnell auf dem Niveau von herkömmlichen LCD- und Plasma-TVs einpendeln, wird enttäuscht sein.

Samsung erklärte, dass mindestens drei Jahre vergehen werden, bis OLED-Fernseher in einigermaßen bezahlbare Preisregionen für "Normalsterbliche" rutschen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, TV, LG, OLED
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor