12.05.12 18:22 Uhr
 7.753
 

So viel Geld soll der Gründer von Kino.to mit seiner Plattform verdient haben

Am kommenden Dienstag beginnt der Prozess gegen den Gründer des Video-Portals Kino.to. vor dem Landgericht in Leipzig.

Nun hat die Generalstaatsanwaltschaft Dresden bekannt gegeben, von welchem Betrag sie, den Verdienst des Angeklagten mit dem Streaming-Portal betreffend, ausgehe.

Dementsprechend soll Dirk B. mit den über Kino.to angebotenen Raubkopien 6,6 Millionen Euro verdient haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Geld, Gründer, Plattform, Kino.to
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 18:45 Uhr von SilentMoja
 
+54 | -11
 
ANZEIGEN
hoffentlich wird er frei gelassen damit er ne neue seite macht
Kommentar ansehen
12.05.2012 19:07 Uhr von Jeyze
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@Silent: Kinox.to ist sein erbe ;)
Kommentar ansehen
12.05.2012 19:45 Uhr von iarutruk
 
+14 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:02 Uhr von SilentMoja
 
+33 | -9
 
ANZEIGEN
@iarutrik: ist mir doch egal wv er verdient. wir bekommen ja auch was, undzwar filme umsonst.
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:12 Uhr von cosypanther
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
@Silent: Du scheinst ziemlich jung zu sein. Letzten Endes gehts trotzdem auf deine Kosten oder meinst du, das Geld kommt dann einfach so aus dem Nichts? Das fehlt anderer Stelle und wird von den ehrlichen Arbeitern geblecht.

Aber geh ruhig mit der Einstellung durchs Leben. Nur wenn du immer so kurzfristig denkst, wirst du irgendwann der Dumme sein. Damit hab ich kein Problem und niemand anders sonst auch nicht.

@Zeus35: Du hast ja recht, aber ich bin mir sicher, du weißt wie iarutruk das meinte. Also die Definition von Betrug hat hier jetzt nichts zu suchen, es sei denn, du willst vom Wesentliche ablenken.

Betrug ist scheiße und wer dabei erwischt wird, muss auch dafür gerade stehen. So ist das ganze Leben.

So viel Köpfchen wird wohl jeder Mensch haben, das er das weiß.

[ nachträglich editiert von cosypanther ]
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:18 Uhr von cosypanther
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vergessen: Sollte man jedenfalls denken.

Btw: *dass ;)
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:34 Uhr von Fischgesicht
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
sei ihm gegönnt: nebenbei hat er bestimmt noch hartz4 bezogen... wer weiss...

frage in die runde, lohnt es sich überhaupt zu arbeiten?
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:36 Uhr von Registerbrowsen
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:56 Uhr von Alois_Besenstiel
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: ".... sehe das Ganze einmal aus einer anderen Perspektive.

Der hat innerhalb von 5 Jahren 6,6Mio. € netto verdient, und zwar durch Betrug. Du arbeitest 40 Jahre und bringst es vielleicht gerade mal auf 1 Mio. Du sollst mal dein Köpfchen bischen anstrengen. Wenn er 40 Jahre lang hätte, weiterbetrügen können hätte er das 52,8 fache von deinem Lebensverdie"

Hast ja eigentlich Recht, aber Banker machen das Gleiche. und zwar unter Anderem mit DEINEM Geld und nicht mit der Kohle der privilegierten Geldsäcke der Contentindustrie. Darum hört man davon wenig und verurteilt werden die nie. Nein, eine satte Abfindung kriegen die.
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:59 Uhr von SilentMoja
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Ja ich bin Jung und so eine einstellung hab ich nicht im RL. Und das war nicht kurzfristig gedacht :)
Kommentar ansehen
12.05.2012 21:20 Uhr von Achtungsgebietender
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.05.2012 22:02 Uhr von xCheGuevarax
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
also: Nach eurer Definition wäre es auch kein Betrug, wenn ich die Landesbank ausraube, weil der staat ja das Geld nachdrucken könnte und kein materieller Schaden entstanden ist?

Das ist Betrug. Und auch ihr seid Betrüger, wenn ihr euch die Filme soo besorgt. Das ist sogar Diebstahl. Wenn der Urheber möchte, dass der Film im Kino läuft, dann auf Blu-Ray verkauft und dann ins TV kommt, dann ist das halt so.
Kommentar ansehen
12.05.2012 22:46 Uhr von Gorli
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Fischgesicht: So wie es atm um den Euro steht wollte ich lieber einen Arbeitsplatz haben, wenn später mal die Sozialleistungen gestoppt werden weil kein Geld mehr da ist.

[ nachträglich editiert von Gorli ]
Kommentar ansehen
12.05.2012 22:49 Uhr von mmk1988
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
der wahre betrug ist: das wir für so gut wie jedes speichermedium geld an die GEMA abdrücken müssen egal ob wir urheberrechtlichgeschützte "werke" darauf speicher oder nicht.. dieses geld geht jedoch nur zum TEIL an die urheber. wieso bezahlen urheber eig diese gebühren wenn sich die GEMA an anderer stelle die taschen füllt?
Kommentar ansehen
12.05.2012 23:08 Uhr von Finalfreak
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Ich halte nichts von Kino.to, aber ich kann absolut nicht nachvollziehen, warum er eine hohe Strafe zu erwarten hat.
Er hat nichts illegales gemacht, er hat Geld mit Werbung verdient.
Er hat keine Filme hochgeladen oder auf seinen Servern gehabt.
Das haben Uploader auf Filehoster hochgeladen und dann angeboten.

Am besten verklagen wir alle Städte die einen Marktplatz haben, wenn dort Leute was verbotenes anbieten, ist ja die Stadt schuld, warum bietet die auch einen geeigneten Platz für sowas an?

Das einzige was man ihm mMn vorwerfen kann ist Unterlassung, er hat nichts gegen den illegalen Inhalt gemacht.
Kommentar ansehen
12.05.2012 23:27 Uhr von jkhulk
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Betrug ? Ihr spinnt doch ! Wo hat er betrogen ?
Und dann hat es 6 jahre gedauert bis die endlich dadrauf gekommen sind das dort RAUBKOPIERTE Filme zu schauen geht. Nur weil sie an die Uploader nicht rankommen.
Ihr ganzen Gutmenschen seit mittlerweile total GAGA im Kopf. Dieses verlogene korupte System verkauft uns Alles und es gib einige die " Ja Stimmt " rufen ....
Mein Beileid Brainwashed Folks.

Ich würde den Staatsrechtsverdreher auslachen wär ich an seiner Stelle bei 6 Mio Einnahmen sollte ein guter Anwalt das Ding wohl schaukeln.
PS: Ich drücke ihm auf jedenfall die Daumen !
Kommentar ansehen
13.05.2012 00:24 Uhr von TbMoD
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
und vor allem: wie konnte auf Kino.to etwas angeboten werden -> "Raubkopien" was es gar nicht gibt.
Reine Erfindung der Abmahn-Abzockanwälte
Kommentar ansehen
13.05.2012 01:29 Uhr von gmaster
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@iarutruk: was laberst du von Betrug, unser ganzes (Zins-) System basiert auf Betrug und Sklaverei. Fick auf das System, er hat genau das richtige getan, scheiß auf die Industrien, das sind die wahren Betrüger!
Kommentar ansehen
13.05.2012 01:30 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...zum drüber nachdenken:
http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net/...

...ach ja? Die armen Geldbeutel? Mein Beileid.
Kommentar ansehen
13.05.2012 02:52 Uhr von re1nz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ cosypanther und co: sry aba dafür, dass die rechteverwerter jahrelang auf ihre kino- und dvd-einnahmen bestanden haben, kann kino.to nix für

es is einfach so, dass es viele leutz verpennt haben die zeichen der zeit zu erkennen, und die sind: ich will gucken was ich will, wann ich will und das von daheim... wenn es nur illegale wege gibt, dies zu ermöglichen nehm ich diese war, und wenn ich bei itunes 1,50 € zahlen soll für 720p seh ich das nich ein..... wozu? in der quali bekomm ich das bei jedem anbieter eine woche nach veröffentlichung... die großen unternehmen sehe nich, dass ihre zeit abgelaufen is.... wenn ich geld ausgebe soll es bei den künstlern, urheberrechtlern landen... nich bei den firmenchef´s.... verpisst euche einfach!!! es wird so kommen, megaupload und die piraten arbeiten daran! wenn ich 40 bin gibts nur noch inetdownloads.... die filme werden durch hochauflösende downloads und blueray bezahlt, die musik durch liveauftritte und die verwertungsfirmen bekommen nen scheiß.... anzugsspacken die sich die tasche auf kosten anderer füllen sind am arsch.... so muss das.... die ärzte und die hosen zeigen wie das geht!!!
Kommentar ansehen
13.05.2012 03:54 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@mmk1988 - LOL: Zitat:
"wenn sich die GEMA an anderer stelle die taschen füllt? "


Jetzt kommt wieder dieser ultimative SCHWACHSINN!
Die GEMA "füllt sich nicht die Taschen" - das darf sie per Gesetz gar nicht. Sie darf gar keinen Gewinn machen.

Man Leute, macht Euch doch wenigstens mal schlau, bevor ihr hier permanent trollt und pöbelt! Zum Kotzen ist das!

Aber ich gehe davon aus, dass 1988 Dein Geburtsdatum ist - in diesem Alter ist man ja bekanntlich noch ein wenig naiv und planlos und plappert gerne alles nach, was einem vorgeplappert wird - und sei es auch noch so FALSCH!
Kommentar ansehen
13.05.2012 04:00 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@TbMoD - schön und hier haben wir wieder das ult-: mative Mitläufer-Argument:

Zitat:
"Raubkopien" was es gar nicht gibt.
Reine Erfindung der Abmahn-Abzockanwälte."

Dieser Satz ist doch eindeutig eine Erfindung der Raupkopierer-Mafia und Produktpiraten und wird auch nicht richtiger WENN MAN IHN TAUSENDMAL WIEDERHOLT!

Man sollte Leuten, die so einen Schwachsinn labern mal für sechs Monate das Gehalt entziehen und sie weiterarbeiten lassen (wenn sie überhaupt arbeiten!). Das sind dann die ersten, die schreien: "Mimimi... das ist voll doof und ungerecht!" und die dann empört auf die Straße gehen!
Kommentar ansehen
13.05.2012 04:41 Uhr von iarutruk
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@re1nz du und andere User, die hier offensichtlich, nicht gewillt sind, hier von Kino.to. begangene Straftaten, zu erkennen, nur weil ihr Filme umsonst herunterladen könnt und die anderen User die Bänker Politiker oder Finanzbosse genauso Betrug vorwerfen, ihr seit alle realitätsfremd. Ihr seid offensichtlich der Meinung, wenn andere Menschen oder Firmen Unrecht tun, dann kann ich, bzw. Kini.to. auch das auch. Kennt ihr das Wort "Moral", scheinbar nicht.

In dieser News geht es um die Anklage des Unternehmens. Und in dieser News wird rein sachlich festgestellt, dass er binnen kurzer Zeit 6,6 Mio. € verdient hat. Er hat Filme angeboten, die er hätte nicht anbieten dürfen. Das ist Fakt. Ein Unternehmer hat die Aufsichtspflicht, das zu überprüfen, was er anbietet und diese hat er verletzt.

Ich denke, wenn ein Staatsanwalt eine Klage erhebt, dann hat er dem Gesetz nach seine Gründe, die vor Gericht verhandelt werden müssen. Man kann ja mal abwarten, wie das Urteil ausfällt, entweder pro oder kontra.

Und all diejenigen, die immer rummotzen, von wegen "Scheiß Staat", denen kann ich nur raten, die Koffer zu packen und in ein Land, wo es besser und gerechter zugeht, auszuwandern, wenn ihr eines findet. Ansonsten in den saueren Apfel beißen. Wenn man die Wahlbeteiligungen, egal wo und was gewählt sieht, dann sehen wir, dass fast die Hälfte nicht wählen geht, aus Faulheit oder auch aus Frust. Aber genau diese könnten sehr viel für den Wahlausgang beitragen und eine Umgestaltung der Regierungen zu erreichen.
Kommentar ansehen
13.05.2012 04:56 Uhr von DerMaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
FIlm oder Fleisch? Das Futter im Schweinestall ist auch gratis. Wollt ich nur ma so anmerken.
Kommentar ansehen
13.05.2012 08:09 Uhr von aston1
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
kino.to = robin hood: die industrie sollte sich das von kino.to abschauen und selber so eine seite ins netz stellen, nur das sie dann die einnahmen ordentlich versteuern und etwas von den 6 millionen an die Künstler abgeheben,
Aber die wollen ja gleich ein haufen asche wie bei maxdome, wo du nicht mal filme oder serien speichern kanns nur gegen extra bares die können einfach den rachen nicht vollgenug bekommen

Ich hoffe das er mit einem Blauen Auge davon kommt unser Robin Hood
für sowas einen ins gefängiss zu schicken finde ich nicht ok da sollten die richter mal überlegen was ist schlimmer vergewaltigung , einen in der U-bahn fast tod schlagen.
naja hier geht es einfach darum das einer das system ausgetrickst hat und die Mafia ( GEMA usw .MAAP und wie sie alle heißen ) haben jetzt einen den sie richtig fertig machen können

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?