12.05.12 17:36 Uhr
 171
 

Südamerika: UNASUR gibt für Verteidigung 126,11 Milliarden US-Dollar aus

Die Militärausgaben der zwölf Mitgliedsstaaten der Union Südamerikanischer Staaten UNASUR haben sich in den Jahren 2006 bis 2010 verdoppelt. Die Ausgaben liegen bei 126,11 Milliarden US-Dollar. Der Union gehören unter anderem Argentinien, Peru, Brasilien, Venezuela, Chile, Suriname und Paraguay an.

Der Hauptteil der Ausgaben konzentrierte sich mit etwa 43 Prozent auf Brasilien gefolgt von Kolumbien mit 17 Prozent. Jedoch könnte man nicht davon sprechen, dass es zu einer Militarisierung der Region gekommen sei.

"Die Entwicklung der Verteidigungshaushalte in der UNASUR zeigten in Bezug auf das BIP keine signifikanten Unterschiede und spiegeln keinen Trend einer Militarisierung der Region" geht aus einem Bericht der UNASUR hervor.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Milliarden, Verteidigung, US-Dollar, Südamerika
Quelle: latina-press.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
"Menschen können illegal sein": AfD-Chef Gauland wird in Bundestag ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?