12.05.12 17:25 Uhr
 2.000
 

Fußball: Laut Uli Hoeneß werde FC Bayern München bald reichster Klub der Welt sein

Im Interview mit dem "Focus"-Magazin tätigte Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß wieder einige interessante Äußerungen.

So erklärte er, dass der scheidende Trainer des FC Barcelona, Pep Guardiola, ein sehr interessanter Trainer für den FC Bayern sei. Allerdings müsse er die deutsche Sprache erlernen. Des Weiteren sagte Uli Hoeneß, dass der Verein bald der reichste Verein der Welt sein werde.

Hoeneß erklärte, dass bis spätestens 2020 die Allianz-Arena abbezahlt und dass der FC Bayern dann der reichste Verein der Welt sein werde. "Wir haben ein Stadion, das fast eine halbe Milliarde Euro wert ist, einen überaus wertvollen Spielerkader und ein prall gefülltes Festgeldkonto."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Uli Hoeneß, Klub
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 17:25 Uhr von kleefisch
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Da kann man den FC Bayern München wirklich nur bewundern. Fast alle, wenn nicht alle Spitzenvereine in Europa haben Schulden.
Kommentar ansehen
12.05.2012 17:29 Uhr von Flugrost
 
+5 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.05.2012 17:43 Uhr von Allmightyrandom
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
"
Und? Die Inflation wirkt auf alle gleichermaßen."

Genau deshalb sind Schulden (wenn man eine große Inflation vermutet) ja genau der richtige Weg - denn die Schulden werden mit der Entwertung des Geldes automatisch auch weniger.
Kommentar ansehen
12.05.2012 18:01 Uhr von derNameIstProgramm
 
+20 | -3
 
ANZEIGEN
Ach: Ich bin mir sicher, dass der FC Bayern beim Thema Finanzen einige Leute sitzen hat die um einiges mehr Ahnung haben als jeder der sich so auf Shortnews rumtreibt. Daher mache ich mir wegen der Aussage "Festgeldkonto" nicht wirklich Gedanken.

Ansonsten: Freut mich für den FC Bayern, das muss man erstmal hinkriegen.
Kommentar ansehen
12.05.2012 19:55 Uhr von Guddy83
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann Hoeneß nicht leiden: Aber das was er in den 30 Jahren als Manager mit dem FC Bayern erreicht und aufgebaut hat ist Beispiellos und gebührt hohen Respekt.
Kommentar ansehen
12.05.2012 23:55 Uhr von Maku28
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@3pac: genau wie du....genau wie du !
Kommentar ansehen
13.05.2012 02:41 Uhr von fraro
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Was: nützt das viele Geld, wenn andere "arme" Vereine die Pokale abräumen?

Die Grosskotzerei und Arroganz vom FCB insbesondere von Hoeneß geht mir seit fast 40 Jahren dermassen auf die Nerven. Lernen die es nie, mal auf dem Boden zu bleiben? Ich kann mich noch an 1973 erinnern, da waren die Bayern immer die Grössten (mit dem Mund). Im Europacup gegen Dresden machten sie schon Gedanken über den nächsten Gegner, weil ja so ein Zonenverein nicht zählt. Und es wäre beinahe in die (Leder)hosen gegangen:
http://www.spiegel.de/...

Warum muss Pep Guardiola deutsch lernen? Ich denke er soll nach Bayern ;-)
Kommentar ansehen
13.05.2012 09:49 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ fraro: willst du damit sagen, dass bayern seit fast 40 jahren keinen erfolg hat? [edit]
Kommentar ansehen
13.05.2012 11:40 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Flugrost, die Inflation trifft gilt dann aber ALLE Clubs, also gleicht sich das ja wieder aus...
Kommentar ansehen
13.05.2012 18:46 Uhr von Osceola
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@TeKILLA100101: Andere als Trottel zu bezeichnen, obwohl man sie gar nicht kennt: genau das ist es, was fraro wahrscheinlich ausdrücken wollte.
Aber Verlierer oder deren Fans können halt nicht sachlich bleiben:

Haha, FC Bayern: Loser mit viel Geld auf´m Konto.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?