12.05.12 17:19 Uhr
 213
 

Eurojackpot: Tipper aus dem Ruhrgebiet gewinnt 19 Millionen Euro

Bei der gestrigen Freitagsziehung vom Eurojackpot sicherte sich ein Tipper aus dem Ruhrgebiet den Jackpot. Es war das erste Mal, dass der Eurojackpot geknackt wurde. "Der 11. Mai 2012 wird als Tag des ersten Eurojackpot-Millionärs in Erinnerung bleiben", so WestLotto.

Der Spielteilnehmer kommt aus dem Raum Recklinghausen/Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen). Sein Einsatz betrug 12,50 Euro.

Der erfolgreiche Lottospieler gewann damit bei der achten Ziehung 19.536.863,80 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Tipper, Ruhrgebiet
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?