12.05.12 16:49 Uhr
 354
 

Forscher entdecken Exoplaneten erstmals nur wegen seiner eigenen Schwerkraft

Astronomen haben es nun erstmals geschafft, einen Planeten in großer Entfernung nur wegen seiner eigenen Schwerkraft nachzuweisen. Dieser Planet umkreist den sonnenähnlichen Stern KOI-872.

Damit ist er der erste Exoplanet, der auf diese Weise entdeckt wurde. Als Exoplanten bezeichnet man Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Auch der Neptun wurde vor rund 150 Jahren auf diese Art entdeckt.

Wie ein Experte erklärte, entdecken moderne Teleskope nicht mehr Planeten in unserem Sonnensystem, sondern solche, die um ferne Sterne kreisen. Als besonders erfolgreich zeigte sich dabei in der Vergangenheit das NASA-Weltraumteleskop "Kepler".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Entdeckung, Exoplanet, Schwerkraft, Kepler Teleskop
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 16:57 Uhr von magnificus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
edit: verbessert

[ nachträglich editiert von magnificus ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?