12.05.12 16:30 Uhr
 70
 

Dortmund: 40 Jahre alte Frau wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 40 Jahre alte Autofahrerin am heutigen Samstag in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall in Dortmund zu.

Die Frau war aus bislang unbekannten Gründen mit ihrem PKW von der Fahrbahn abgekommen und vor einen Mast geprallt. Da sie eingeklemmt wurde, musste sie die Feuerwehr aus dem Wrack befreien.

Während sie bei dem Crash schwer verletzt wurde, kam der 44 Jahre alte Beifahrer mit leichten Blessuren davon. Der Sachschaden wird auf rund 19.000 Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Verletzung, Dortmund, Verkehrsunfall, schwer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?