12.05.12 16:22 Uhr
 113
 

Fußball/Regionalliga: RB Leipzig verpasst erneut den Aufstieg in die Dritte Liga

Fußball-Regionalligist RB Leipzig hat den Aufstieg in die Dritte Liga verspielt. Der Klub kam beim VFL Wolfsburg II nicht über ein 2:2 hinaus. Mit 72 Punkten ist nun die Chance auf den Tabellenplatz Eins dahin.

Ob Peter Pacult Trainer des RB Leipzig bleibt, ist unklar. Nachdem letztes Jahr der Aufstieg verpasst wurde, musste Thomas Oral den Klub von Red-Bull-Inhaber Dietrich Mateschitz verlassen. Mateschitz pumpte seit dem Jahr 2009 Millionen Euro in den Verein, um ihn schnell in die Bundesliga zu führen.

Der Hallesche FC hat unterdessen seinen ersten Matchball beim ZFV Meuselwitz verspielt. Die Hallenser verloren mit 0:1. Allerdings bleibt der Verein mit 76 Punkten vor Holstein Kiel mit 75 Punkten Tabellenführer der Regionalliga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: