12.05.12 12:21 Uhr
 5.369
 

Gegen gaffende Zoobesucher: Schimpanse sammelt Steine für Überraschungsangriff

In einem Zoo in Schweden gibt es einen Schimpansen, der sich offenbar von gaffenden Zoobesuchern belästigt fühlt. Noch bevor der Zoo die Pforten öffnet, legt er sich ein Arsenal an Steinen zurecht.

Schilder warnen die Besucher vor den Angriffen, Verletzte soll es aber noch nicht gegeben haben. Schon seit zehn Jahren attackiert der Schimpanse zu neugierige Besucher mit Steinen, doch seine Angriffstechnik hat sich mit der Zeit weiterentwickelt.

Anfangs drohte er deutlich, bevor er mit dem Angriff begann. Heute versteckt er seine Steine vor den Besuchern unter einen Heuhaufen. Wenn dann ein unliebsamer Besucher ihn anstarrt, heuchelt der Schimpanse Unschuld, bevor er plötzlich seinen Überraschungsangriff startet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: uhrknall
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Waffe, Besucher, Stein, Schimpanse
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Mainhardt: Betrunkener wähnt sich zuhause und duscht in fremder Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 13:03 Uhr von Hodenbeutel
 
+59 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, würden die meisten Menschen nicht anders machen in der Situation ^^
Kommentar ansehen
12.05.2012 13:29 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.05.2012 13:42 Uhr von Suzaru
 
+6 | -57
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.05.2012 15:16 Uhr von Paganini
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Werfen: Interessant dabei ist natürlich auch, dass es extrem wenige Affenarten gibt, die überhaupt irgendwas werfen können. Werfen ist nämlich ein komplexer Bewegungsablauf, den eigentlich nur wenige Menschenaffen beherrschen.
Kommentar ansehen
12.05.2012 17:57 Uhr von mpex3
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Sind eigentlich nur noch: 15 jährige, asoziale spacken hier bei SN unterwegs?

Der Tag an dem die Unterschicht einen internetanschluss bekam ist der Anfang vom Ende des selbigen gewesen.
Kommentar ansehen
12.05.2012 22:02 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.05.2012 10:21 Uhr von ksros
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der Affe: macht deutlich klar, daß er keinen Bock auf Besucher hat, aber jeden Tag wird die Meute neu auf ihn losgelassen. Bravo!
Kommentar ansehen
13.05.2012 18:13 Uhr von Andreyxz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das habe ich auch schon erlebt: mit schimpansen. Der hat tatsächlich gewartet das die Bimmelbahn kam und als man dann dran vorbeigefahren ist hat er auf die Bahn Schei.... geschmissen. bzw auf die Besucher die hinten drinsassen. Hat mich echt überrascht, da es geplant von dem Affen war.
Kommentar ansehen
13.05.2012 19:58 Uhr von jonnyswiss2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Boah- der kann es ja schon besser wie die Menschen... *lol*
Kommentar ansehen
14.05.2012 06:55 Uhr von Biovital22
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Roland_aus_Zwicke sag mal, glaubst du eigentlich noch an den Weihnachtsmann oder den Storch?

Meinst du der Schimpanse würde freiwillig da Leben wie ein gefanngener?

In seiner Heimat ausgewildert ginge es ihm hundertmal besser als im Zoo und ohne Menschen die sich für die Überwesen halten wahrscheinlich Tausend mal besser.

Und rassisten wie du einer bist, sollte man sofort ausweisen, aber du stirbst wahrscheinlich vorher an Dummheit.
Kommentar ansehen
14.05.2012 07:07 Uhr von Biovital22
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Paganini ja da kann man mal Sehen, Affen sind lange nicht so dumm wie wir, die lernen wenigstens was dazu, was wir von uns nicht behaupten können.
Menschen machen die selben Fehler immer wieder und haben seit Generationen nichts dazu gelernt, halten sich selber aber für die priviligierte Rasse!

Jedes Tier, ist hundertmal Intelligenter als wir, die töten nur zum Überleben. Der Mensch hingegen tut das aus reiner Profit und Machtgier.
Kommentar ansehen
14.05.2012 07:14 Uhr von Biovital22
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender man sollte: unbedingt dem Affen seine Freiheit schenken und da ja dann Ersatz benötigt wird und dir so ein Leben anscheinend gefällt, sollte man dich dort aufnehmen.

Faul im Gehege rum Liegen, um Essen und Unterkunft brauchst du dir keine Sorgen machen, "Feinde hast du keine", kannst tun und lassen was du willst und dich bei denen die dir diesen Luxus gönnen jeden Tag bedanken.

Und Dumm genug für so einen Posten bist du allemal, leider hast du das mit deinem Spatzengehirn immer noch nicht kapiert.
Kommentar ansehen
14.05.2012 07:18 Uhr von Biovital22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ jonnyswiss2 was man von dir: leider nicht behaupten kann, deine Hirnmasse von der Größe eines Stecknadelkopfes, reicht gerade mal für solch dumme Kommentare.
Kommentar ansehen
14.05.2012 09:13 Uhr von omar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mal gehört das Affen auch schon mal mit Kot geworfen hätten.
Von weitem sieht das sicher witzig aus, wenn die Zoobesucher auseinanderrennen... hehe...
Kommentar ansehen
15.05.2012 23:39 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist gut 20 Jahre her da war ich im Zoo in Budapest. Da war ein Orang Utan? (keine Ahnung, war groß) damit beschäftigt Liebe mit sich selbst zu machen. Am Käfig standen zwei Teenies und haben sich halb scheckig gelacht. Daraufhin zeigte der Affe den Girls einen Vogel, drehte sich um und machte weiter.

Das war dann mein Einsatz. Da konnte ich mich kaum noch halten. :-)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?