12.05.12 11:26 Uhr
 1.138
 

Rührendes Foto zeigt Pandajungen mit seiner Mutter in einer Pombärschaukel

Die Pandadame Yang Yang aus einem österreichischen Zoo faullenzte vor Kurzem in einer Schaukel und wollte ein Nickerchen machen. Ihr kleiner Sohn Fu Hu wollte jedoch ebenfalls schaukeln und stand verzweifelt neben der Schaukel, mit der Bitte, dass ihm seine Mutter in die Schaukel helfen sollte.

Doch sie ignorierte ihn, da sie ihre Ruhe wollte. Stattdessen versuchte Fu Hu selbst in die Pombär-Schaukel zu gelangen, was er nach einiger Zeit dann auch mühselig schaffte.

Als Fu Hu dann letztendlich mit seiner Mutter in der Schaukel saß, entschuldigte sich Fu Hu in einem rührenden Moment, indem er seine Tatzen vergebungsvoll in die Höhe hielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mutter, Foto, Panda, Jungen, Schaukel
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 13:29 Uhr von nebola
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Gangsta: Ein Crushial ist einer zu viel
Kommentar ansehen
12.05.2012 14:37 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@GangstaAlien. >Aber dann kam mir der Gedanke, dass du ein armes Schwein bist, dass nichts hat.<

Zumindest hat Crushial Dank einer Unmenge an klickstarker und kommentarstarker SN-News, die ihm wahrscheinlich eine Menge elektronischer Gadgets zur Eigennutzung oder zum Weiterverkaufen einbringen.
Und das wahrscheinlich als Schüler oder Student nebenbei!

Eine Freundin mag er vielleicht nicht haben, aber dafür hätte er ja noch genügend Zeit. Und wenn er irgendwann einen Job annimmt, der ihn zeitlich so ausfüllt, dass er hier nicht mehr schreiben kann, dann wird jemand anderer kommen und Crushials Platz einnehmen.
Du aber wirst Dich dann immer noch hier darüber ärgern.
;-)



@Crushial: Perfekter Yellow Press-Style!

[ nachträglich editiert von Schwertträger ]
Kommentar ansehen
12.05.2012 16:27 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Schwert: Ja, ist kla^^Er istn Schüler/Student, der von Morgens bis Abends News schreibt...wie will er denn dann studieren bzw lernen? Schwänzt er jeden Tag die Uni/Schule und schreibt News?
Der ist 40-60 so um den Dreh und war sein ganzes Leben "anders", deswegen ist er so, wie er jetzt ist.
Kommentar ansehen
12.05.2012 16:46 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenn er Rentner ist, dann hat er hiermit auf jeden Fall ein Zubrot gefunden, dass ihm Spaß macht. Er hat auf jeden Fall gut begriffen, wie er Leute zum Klicken auf seine "News" bewegt.

Wie kommst Du drauf, dass er "anders" ist?

Ich z.B. bin völlig normal, würde ich sagen, aber wenn ich mir vornehmen würde, auf SN Geld zu verdienen, dann würde ich es auch so machen wie Crushial und den Sex-, Girlie- und Niedlichkeitsmarkt bedienen. Und ich würde ebenfalls im red!-Stil (ProSieben-Promi-"Doku") schreiben. Das kommt an und wird geklickt und gelesen, auch wenn sich alle darüber aufregen.

Davon kannst Du nicht auf den Mensch dahinter schliessen, außer, dass er eine gewisse Pfiffigkeit und ein dickes Fell haben muss, um das so durchzuziehen.

Aber ich bin sicher, dass die Leute dann auch mir sexuelle Nöte und alles Mögliche sonst unterstellen würden. :-)
Kommentar ansehen
12.05.2012 20:35 Uhr von GangstaAlien
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er weiß nicht wie man Klicks kriegt: Sobald man weiß, wer der Autor einer News ist, ohne sie anklicken zu müssen, ist es vorbei mit CrushCrush
Kommentar ansehen
12.05.2012 22:53 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Du bist doch hier.

Entweder wusstest Du also vorher nicht, das Crushial der Autor ist, oder Du hast die News trotz Deiner Vorahnung angeklickt, um sie bestätigt zu sehen. ^^

Was mich betrifft, so war ich mir schon bei der "Pombärschaukel" sicher, dass Crushial dahintersteckt.
Und bei der Wal-News ebenfalls. Habe gerade eben mal reingeklickt, um zu sehen, wieviele Leute die News angesehen haben. Über 13.000. Nicht schlecht. Irgendwie hat die Überschrift "Klick mich"-Potential, obwohl man weiss, dass sie von Crushial ist. Man muss sich regelrecht zwingen und sagen "nein, die klicke ich jetzt nicht an". :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp
Urteil: Unternehmen müssen auch vollen Rundfunkbeitrag bezahlen
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?