12.05.12 09:45 Uhr
 78
 

Formel 1: Sebastian Vettel sehr besorgt wegen großer Fortschritte bei Ferrari

Ferrari hat vor dem großen Preis von Spanien am kommenden Sonntag viel an seinen Formel-1-Boliden herumgeschraubt. Die Frontflügel, die Heckflügel, der Unterboden, schmalere Seitenkästen, die Motorabdeckung, der Auspuff und die Bremsbelüftung sind neu.

Deswegen zeigte sich Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel nun besorgt. "Ferrari wird mir gefährlich", sagte er. Auch Ferrari-Teamchef Stefano Domenicali hofft dadurch auf einen Geschwindigkeitsschub. "Damit müssen wir einen großen Schritt nach vorne machen", erklärte er.

Ferrari-Pilot Fernando Alonso zeigt sich ebenfalls optimistisch. Nach zahlreichen Testfahrten ist er nun mit seinem Wagen zufrieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Sebastian Vettel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?