11.05.12 23:54 Uhr
 1.007
 

Rührendes Video von US-Soldat-Rückkehr aus Afghanistan

Als US-Marinesoldat Jeremy Cooney von seinem Auslandseinsatz in Afghanistan wieder nach North Carolina zurückkehrte, freute er sich, seine Familie wieder in die Arme schließen zu können. Doch den Vater von sechs Kindern erwartete eine tolle Überraschung.

Der sechsjährige Michael, der bei seiner Abreise wegen Zelebralparese, einer Nerven- und Muskelerkrankung, nicht alleine laufen konnte, begann auf ihn zuzugehen. Es entwickelt sich eine rührende Begrüßungsszene.

Die Ärzte hatten dem Jungen eine schlechte Prognose gestellt, alleine gehen zu können. In der Zeit, in der Jeremy Cooney im Ausland war, lernte der Sechsjährige zu laufen, ohne dass der Vater darüber informiert wurde. Seine Familie wollten ihn mit der Neuigkeit überraschen - was offensichtlich glückte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Deutschland, Video, Afghanistan, Junge, Rückkehr, US-Soldat
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 08:31 Uhr von andreaskrieck
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
So rührend die Geschichte auch ist aber ne News ist das nun wirklich nicht... Naja wenigstens waren keine Titten dabei

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?