11.05.12 22:43 Uhr
 412
 

"RTL II News" erzielen bessere Quoten bei jungen Leuten als die "Tagesschau"

Die von einer Menge belächelten "RTL II News" erzielen bessere Quoten als die ARD-"Tagesschau" unter den 14- bis 29-Jährigen.

Aktuelle Auswertungen der Quotenforscher AGF/GfK haben ergeben, dass die "RTL II News" mit 9,5 Prozent deutlich vor der gleichzeitig laufenden Konkurrenz "Tagesschau" (8,2 Prozent) und den "Sat.1-Nachrichten" (6,5 Prozent) im Alterssegment der 14- bis 29-Jährigen liegen.

Die Mischung aus Kino, Musik, Games, Mode, Politik und Wirtschaft sei die passende Antwort auf die Politikverdrossenheit, so RTL II-Chefredakteur Jürgen Ohls. "Man macht weiter wie immer und lässt schwer verständliche Texte vortragen", kritisiert er die Konkurrenten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leute, ARD, RTL II, Tagesschau
Quelle: www.digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL II You: Jimi Blue Ochsenknecht spielt in neuer Selfie-Soap mit
Zu schlechte Quoten: RTL II kippt Reality-Doku "Keeping up with the Kardashians"
RTL II kündigt eigene Serie über "Neandertaler" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2012 22:51 Uhr von syndikatM
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
wer holt sich heutzutage überhaupt noch news aus dem fernseher? das ist in etwa so als würde man mit der post einen notruf in briefform absetzen, statt mit dem handy.
Kommentar ansehen
11.05.2012 23:13 Uhr von BoscoBender