11.05.12 22:21 Uhr
 4.310
 

Schauspieler Günther Kaufmann nach Herzinfarkt auf der Straße gestorben

Schauspieler Günther Kaufmann erlitt am gestrigen Donnerstag auf einem Spaziergang im Berliner Stadtteil Grunewald einen Herzinfarkt. Zwei Stunden lang haben die Sanitäter versucht ihn zu reanimieren, ohne Erfolg.

Ende der 70er Jahre wurde Kaufmann von Regisseur Fassbinder entdeckt und spielte in Filmen wie "Die Ehe der Maria Braun", "Mord ist mein Geschäft Liebling" mit Bud Spencer und in Fernsehserien wie "Derrick" und "Tatort" mit. Ebenfalls war er in Musicals und in Theaterstücken zu sehen.

"Der weiße Neger vom Hasenbergl" wie er sich selber nannte, wurde 2001 zu 15 Jahren Haft wegen Mordes an seinem Steuerberater verurteilt. Nach drei Jahren kam er wieder frei, da die wirklichen Täter gefasst worden waren. 2009 sah man ihn noch im "Dschungelcamp".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schauspieler, Straße, Dschungelcamp, Herzinfarkt, Günther Kaufmann
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2012 22:47 Uhr von SilentMoja
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
Man... Der war immer so cool drauf im Dschungel Camp ^^
Ich hab ihn echt gemocht. Schade das er gestorben ist. R.I.P
Kommentar ansehen
11.05.2012 22:50 Uhr von 1234321
 
+2 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.05.2012 23:01 Uhr von DieHunns
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Es sterben Minütlich menschen, aber mal zu Kaufmann selber. Schade, der Mann hat glaub ich genug mitgemacht im Leben, saß im Knast weil er aus "Liebe" den Mord auf sich nahm. Dazu muss man Sprichwörtlich Eier haben, schade. Aber die Art seines Todes spiegelt wohl sein halbes Leben.
Kommentar ansehen
11.05.2012 23:55 Uhr von E-Raucher
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Coro: "Erst im Februar war Kaufmann wegen einer Herzmuskelentzündung stationär in einer Klinik behandelt worden."

Wenn dem so war hätte man bei der Koronarangiographie (Herzkatheter) die verengten Herzkranzgefäße eigentlich entdecken und stenten müssen.

Ich tippe eher auf Herzmuskelschwäche und Kammerflimmern als Todesursache.

P.S: In der News hier fehlt das Alter (64) des Mannes.

[ nachträglich editiert von E-Raucher ]
Kommentar ansehen
12.05.2012 00:17 Uhr von Neapolitaner
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
Ist doch gut so. Ich meine warum sich ein Kopf um andere machen wenn jemand stirbt, ich meine es ist ja sein Tod. Und als Schauspieler auf offener Straße sterben, und dann auch noch eine naütrlich Tedoesursache, ist doch ein würdiger Abgang.

Sagen ja auch ältere Leute die ihr Leben auf der Bühne gestanden haben, dass sie auf einer solchen auch am liebsten abtreten würden.
Kommentar ansehen
12.05.2012 02:59 Uhr von ArtaxXP
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Traurige News. Habe vor kurzem noch mit Ihm gearbeitet...
Mein herzliches Beileid an die Familie und seinen Sohn.
Kommentar ansehen
12.05.2012 04:03 Uhr von iarutruk
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Neapolitaner ich schätze dein Alter, aufgrund des Inhaltes deiner News, gerademal auf 13 Jahre. Ich hoffe du hast alle Kommentare davor gelesen, dann dürfte es dir nicht entgangen sein, dass der Mann erst 64 Jahre alt war. Und das ist kein Alter um auf der Straße mit würdigem Abgang, sowie du geschrieben hast, stirbt.

Ich habe erst vor 2 Tagen vom Tod meines besten Arbeitskollegen und Freund erfahren. Der war auch erst 62 Jahre, ich selbst werde 64 Jahre alt, wenn ich vorher nicht auch einen würdigen Abgang, vielleicht in meiner Stammkneipe habe. Und ich verdammt noch mal noch nicht in die Kiste springen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?