11.05.12 16:44 Uhr
 147
 

Eishockey-WM: Eintrittspreise schrecken Zuschauer ab

Mit 650.000 Besuchern wollten die Veranstalter der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden einen neuen Rekord aufstellen. Doch davon ist man weit entfernt.

Die hohen Eintrittspreise schrecken die Besucher ab. So kamen zu den drei Spielen des Deutschen insgesamt nicht einmal 10.000 Fans (Jeweils 1033, 4162 und 2897 Zuschauer).

Die Organisatoren räumten nun ein, sich verkalkuliert zu haben. Den bisherigen Besucherrekord hält immer noch die Weltmeisterschaft in Prag und Ostrau, die 2002 stattfand und 552.000 Besucher anklockte.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Preis, Eishockey, Zuschauer, Eishockey-WM, Zuschauerrekord
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?