11.05.12 16:40 Uhr
 525
 

Steve Jobs in Apple-Parodie auf "Ghostbusters" entdeckt

1984 war der Film "Ghostbusters" ein riesiger Hit und Apple noch weit davon entfernt ebenso ein solcher zu sein. Die junge Firma mit dem ebenfalls noch jungen Steve Jobs machte sich den Erfolg der Komödie für einen Werbeclip zunutze.

In der Parodie namens "Bluebusters" sieht man Jobs im Kampf gegen den Konkurrenten von IBM, der den Spitznamen "Blue" hatte.

Im Nachhinein hat sich das Video als prophetisch erwiesen: Apple hat IBM eindeutig besiegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Apple, Werbung, IBM, Steve Jobs, Parodie, Ghostbusters
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?