11.05.12 16:23 Uhr
 737
 

Spanien: Dorf plant 7.058 Jahre für die Zurückzahlung seiner Schulden ein

Ganz Spanien muss sich in der nahen Zukunft an strikte Sparvorgaben halten, doch ein kleines Dorf leistet sich einen großzügigen Widerstand.

Das Örtchen in der Gemeinde Pioz hat ganze 7.058 Jahre beantragt, um seine Schulden zurückzuzahlen.

Das Dorf mit nur 3.300 Einwohnern ist mit 16 Millionen Euro hoch verschuldet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Schulden, Dorf, Rückzahlung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen
Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2012 16:30 Uhr von Katzee
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch: mal eine realistische Finanzpolitik! Wie jämmerlich sieht dagegen England aus. Dort sollen Staatsanleihen mit 100jähriger Laufzeit ausgegeben werden, und in NRW hat Frau Kraft vor Monaten ihre geplante enorme Neuverschuldung damit rechtfertigen wollen, dass sich die Investitionen in 100 Jahren auszahlen würden.

Meine Güte, 1001 Nacht ist nichts dagegen.
Kommentar ansehen
11.05.2012 16:48 Uhr von dr.b
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hoch verschuldet? das sind pro Kopf weniger als 5000 Euro, Berlin hat fast das 4fache
Kommentar ansehen
11.05.2012 17:01 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Aktion: Witzige Eulenspiegelei! =8-D

Man sollte aber auch nicht vergessen, daß sich die ganze Schuldendebatte um "Fiat-Money" dreht, welches ohnehin niemals zurückgezahlt werden kann und muss. Es geht nur um den Zinsendienst.

Aber es ist natürlich ein gutes Druckmittel... ;-)
Kommentar ansehen
11.05.2012 18:06 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: Einfach mal den Spiegel vors Gesicht gehalten.

@Arrow: Was die 2 Billionen werden nie zurückgezahlt ? Aber wir wollen doch bald einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen ;)

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
11.05.2012 18:55 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sicness: die EZB hat doch jetzt den weg für eine ordentliche Inflation freigegeben^^ Wenn es also ganz schlimm kommen sollte, ist Deutschland in vllt 10 Jahren schuldenfrei :P

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?