11.05.12 16:20 Uhr
 231
 

USA: Prostituierte und Kunden schießen aufeinander wegen gestohlenen iPhones

Im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist es zu einer Schießerei zwischen Prostituierten und deren Kunden gekommen.

Die Freier verdächtigten die Sexarbeiterinnen, ihnen die iPhones gestohlen zu haben.

Die Männer eröffneten das Feuer und schossen sogar durch eine geschlossene Tür, doch sie erwarteten wohl nicht, dass die Damen ebenfalls bewaffnet waren.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Diebstahl, iPhone, Prostituierte, Schießerei, Freier
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 06:03 Uhr von iarutruk
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Technisch hochstilisierter Wild West Film.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?