11.05.12 16:00 Uhr
 105
 

ARD: 6,5 Millionen Zuschauer sahen das Relegationsspiel

Den Ausswärtssieg von Fortuna Düsseldorf im Relegationsspiel gegen Hertha BSC Berlin sahen sich alleine im Ersten über 6,5 Millionen Zuschauer an. Mit einer Quote von 21,6 Prozent im Gesamtpublikum reichte das für den Tagessieg des ARD gestern.

Auch in der Zielgruppe (14- bis 49-Jährige) hatten die anderen Sender keine Chance und holte sich mit 18,4 Prozent auch hier den Tagessieg. Das entsprach am Donnerstagabend 2,17 Millionen Zuschauer.

280.000 Zuschauer sahen auf Sky zu (0,9 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe), allerdings sind hier Zuschauer beim Public Viewing oder in Bars nicht mit dazugezählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, ARD, Zuschauer, Relegationsspiel
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moderatorin Sonja Zietlow benutzt Botox und Creme aus Eigenblut
Laut Ex ist Schauspielerin Uma Thurman psychisch krank
Charlie Sheen nach Korb von Rihanna: "Oh, diese Schlampe!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.05.2012 11:11 Uhr von betonstutze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmh: Aber ich nicht, für mich total uninteressant nen Spiel zwischen hertha und Düsseldorf.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Mehrere Tote bei Schießerei während Musikfestival
Fußball: Wechselt Thomas Müller zum FC Chelsea
Moderatorin Sonja Zietlow benutzt Botox und Creme aus Eigenblut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?