11.05.12 13:27 Uhr
 204
 

Wurde Reese Whiterspoons Vater wegen Demenz zum Bigamisten?

Der Vater der berühmten Schauspielerin Reese Whiterspoon muss sich auf juristischen Ärger gefasst machen.

Angezeigt wurde er von seiner eigenen Frau, die ihn der Bigamie bezichtigt. John Whiterspoon hatte seine Freundin geheiratet, obwohl die Scheidung von seiner ersten Frau noch nicht vollzogen wurde.

Als Betty Whiterspoon ihren Mann darauf ansprach, konnte er sich weder daran erinnern, noch an den Namen seiner neuen Frau. Offenbar leidet der alkoholkranke Mann an Demenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Online, Nachrichten, Mutter, Vater, Boulevard, Demenz, Reese Witherspoon, Bigamie
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?