11.05.12 10:52 Uhr
 390
 

Stichproben: 30 Prozent der Auskünfte vom Finanzamt sind falsch

Fast jede dritte Antwort der deutschen Finanzamt-Servicecenter sind fehlerhaft. Das ergaben Stichproben, die an sieben Finanzämtern gemacht wurden.

Insgesamt ist davon auszugehen, dass selbst Finanzbeamte nicht mehr der aktuellen Steuergesetzgebung folgen können.

Angekündigte Steuervereinfachungen sind bisher von allen Koalitionen unbeantwortet geblieben. Eine gerechte Steuerpolitik im Sinne der Bürger und nicht zugunsten von Banken und Konzernen wird deshalb immer wieder angemahnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fehler, Probe, Finanzamt, Auskunft
Quelle: bundes.blog.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2012 11:09 Uhr von Major_Sepp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Es ist mittlerweile schlichtweg unmöglich auf dem Laufenden zu bleiben, auch für den Finanzbeamten...

Die Fehlerquote kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen. Wer einen Steuerberater zu Rate zieht kann zumindest schon mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen, dass Fehler zu Ungunsten des Steuerpflichtigen gemacht werden.

Der Vorteil in diesem Fall ist, dass die Steuererstattung "eher" höher ausfällt als berechnet/erwartet.

Zudem sitzen heutzutage in den Amtsstuben nachweislich immer einige Sachbearbeiter, die Fälle einfach durchwinken wenn sie keine Ahnung von einer gewissen Problematik haben.

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
11.05.2012 11:58 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
gabs nicht mal die: story das >80% aller Literatur zu Steuergesetzgebungen in Deutsch verfasst ist, weltweit natürlich...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?