11.05.12 06:33 Uhr
 148
 

Österreich: Drei vermummte Männer überfallen Firma

Am Donnerstag gegen Mitternacht verschafften sich drei unbekannte Männer in Vösendorf (Bezirk Mödling) Zutritt zu einer Firma.

Die vermummten Männer hielten einen Angestellten und einen LKW-Fahrer mit einer Pistole in Schach und schlugen diese dann mit Fäusten. Dann mussten sich die Opfer hinlegen und ihre Hände wurden mit Klebeband auf dem Rücken fixiert.

Das Räubertrio entwendete Bargeld in unbekannter Höhe. Als die drei Gauner verschwunden waren, befreiten sich die beiden Gefesselten und alarmierten die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Waffe, Überfall, Firma, Räuber
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?