10.05.12 22:09 Uhr
 999
 

Somalia: Bundeswehr darf nun auch am Land Piraten jagen

Bis zum heutigen Tage durfte die Bundeswehr nur auf See Piraten jagen. Doch dies ändert sich von nun an.

Der Bundestag hat beschlossen, dass die Bundeswehr nun auch Luftangriffe in Strandnähe durchführen darf.

Im Notfall ist der Bundeswehr sogar gestattet, auf Land zu agieren. Diese Entscheidung soll die Bundeswehr im Kampf gegen die Piraten vorantreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tirador
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Bundeswehr, Piraten
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 22:30 Uhr von Odysseus999
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Verstehe ich nicht: Will ich auch nicht
Kommentar ansehen
10.05.2012 22:43 Uhr von lopad
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
2 km ins Landesinnere.

Jetzt verlagern die ihre "Stützpunkte" hinter die 2 km Zone und alles bleibt wie bisher.
Kommentar ansehen
10.05.2012 23:15 Uhr von supermeier
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Es sollte vollkommen reichen: wenn 20mm HE bis zu 2 Kilometer tief ins Land agieren.
Kommentar ansehen
10.05.2012 23:20 Uhr von Bleifuss88
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wiedermal halbherzig: Es ist doch immer dasselbe in den modernen westlichen Armeen. Da sollen sie eine Bedrohung ausschalten - aber mit gefesselten Händen. Jetzt also wieder maximal 2km - was soll der Witz? Entweder ganz - was große Diskussionen auslösen würde - oder gar nicht. Aber doch bitte nicht so ein Blödsinn!
Kommentar ansehen