10.05.12 21:47 Uhr
 207
 

Sony im Abseits: Verluste in Milliardenhöhe im letzten Geschäftsjahr

ShortNews berichtete am heutigen Donnerstag bereits über die Verkaufszahlen von PlayStation 2, PlayStation 3 und Sony PSP im letzten Geschäftsjahr. Alle Systeme mussten Einbußen hinnehmen. Doch wie schlägt sich das in der Bilanz des Elektronik-Riesen nieder?

Die Entertainment-Sparte von Sony, zu der unter anderem die PlayStation-Familie gehört, musste einen Verlust von 2,9 Milliarden Euro verzeichnen. Doch damit nicht genug: Nimmt man alle anderen Abteilungen zusammen, steht unter dem Strich sogar ein Verlust von 4,4 Milliarden Euro.

Es ist das vierte Geschäftsjahr in Folge, in dem Sony nun schon Verluste einfährt. Das letzte Geschäftsjahr war in dieser Hinsicht jedoch ein Rekordjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Prevailer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Sony, Konsole, Geschäftsjahr
Quelle: jpgames.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 22:07 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
War zu erwarten: So ist das halt, wenn man High-Tech zum Schleuderpreis raushaut. Da sollten sich Sony lieber ein Vorbild bei Nintendo nehmen, die machen das genau 180° gedreht: Low-Tech, aber dafür hohe Preise.
Kommentar ansehen
10.05.2012 22:22 Uhr von Prevailer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nintendo hat halt den richtigen Riecher. Schon mit der Wii gehabt. Mal sehen, wie sie es mit der Wii U anstellen. Bin sehr gespannt, ob man aus den 3DS-Fehlern (zu hoher Launch-Preis, zu wenig First Party Titel zum Launch) gelernt hat.
Kommentar ansehen
10.05.2012 22:35 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schade eigentlich wie man an sich gute Technik so dermaßen versauen kann.

mein Sony Fernseher hier funktioniert noch so gut wie am ersten Tag. Genauso Video-Kamera und Video-Recorder.

Aber das sind alles Geräte vor dem Größenwahn von Sony. Danach kamen PS/3, Rootkits auf Audio-CD, pi-pa-po.
Kommentar ansehen
10.05.2012 22:45 Uhr von Prevailer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu viele Hochzeiten wieder auf das Kerngeschäft besinnen! :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?