10.05.12 21:02 Uhr
 309
 

Zwiesel: Frau stahl ihrem Noch-Ehemann 28.000 Euro

Aus einem der Ex-Ehefrau bekannten Versteck raubte die Frau (52) das gesamte Bargeld in Höhe von 28.000 Euro.

Der bereits von seiner Frau getrennt lebende Rentner (61) aus Zwiesel tauchte bei der Polizei auf und machte Anzeige. Er verwies die Beamten auf die Tatsache, dass seine Ex-Frau noch einen Wohnungsschlüssel besitzt. Zudem wüsste sie, wo er sein Bargeld versteckt hält.

Daraufhin unternahm die Polizei eine Fahndung in der Wohnung der Ex-Frau. Tatsächlich wurde man dort fündig: Es befanden sich noch 23.500 Euro in der Wohnung. Für die restlichen 4.500 Euro hatte sich die Nochehefrau einen PKW zugelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Euro, Ehemann, Zwiesel
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New Orleans/USA: Auto rast bei Faschingsumzug in Menschenmenge - 28 Verletzte