10.05.12 18:28 Uhr
 384
 

Ansturm auf Wettbüros - Engländer wetten auf das Euro-Aus

Die notorisch Euro-skeptischen Briten wetten bekanntlich gerne. In Scharen wird auf den Ausstieg der Griechen aus der Eurozone in den Wettbüros gewettet. Die renommiertesten Wettbüros des Landes wollen nicht mehr dagegen wetten, aus Furcht vor hohen Verlusten und nehmen keine Wetten mehr an.

"Griechenland ist seit langem der heißeste Favorit für den ersten Euro-Austritt", so ein Sprecher eines Wettbüros. "Dann wurde es jedoch zunehmend das einzige Land, auf das die Leute setzen wollten." Die Quoten wurden mehrfach gesenkt bis auf 1:4. Nun stellte man die Wette ganz ab.

Ladbrokes nimmt noch Wetten gegen den Euro an. Es wird darauf eingeschlagen, ob der griechische Aktienmarkt an einem Tag um 25 Prozent sinkt. Für das komplette Euro-Aus liegen die Quoten bei 33:1. Bei einem Euro-Aus bis 2015 bei nur 5:6.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Aus, Wette, Engländer, Ansturm
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"