10.05.12 18:21 Uhr
 7.079
 

Wie sich so mancher Nutzer von sozialen Netzwerken zum Affen macht

In dieser Woche wurden auch wieder einige Peinlichkeiten bei Facebook, Twitter und Konsorten abgeliefert. So mancher Nutzer dieser sozialen Netzwerke macht sich doch mal zum Affen.

So kam es zu Nachrichten wie "In der ersten Nacht gleich abgeschleppt!" Dass damit ein Auto gemeint war, mag sein, aber man könnte auch etwas anderes daraus lesen.

Insgesamt nutzen weltweit 900 Millionen Menschen das soziale Netzwerk Facebook. Die Internetseite gamesaktuell.de hat einige Fails der 19. Kalenderwoche zusammengetragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Woche, Twitter, Fehler, Nutzer
Quelle: www.gamesaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 18:21 Uhr von Borgir
 
+4 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2012 18:56 Uhr von EvilMoe523
 
+41 | -1
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Naja,

und sowas (was ohnehin Jeder kennt) als News hier zu veröffentlichen, ist zumindest einer der SN Fails des Tages ;)
Kommentar ansehen
10.05.2012 19:32 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
omg: gott wie dämlich xD
letztens hab ich bei facebook gelesen "muss jetzt in die arbeit, bin hundemüde..." und zwar wurde dass um halb 6 uhr früh gepostet. wen interessiert das!?
und man muss mich mal bildlich vorstellen, du wachst auf, bist noch ganz verschlafen und das erste was du tust, ist dein handy zu nehmen und in facebook zu posten das du müde bist. wie blöd kann man eigentlich sein?????????
Kommentar ansehen
10.05.2012 19:58 Uhr von dommen
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.05.2012 20:21 Uhr von AnotherHater
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Quadrillion Dislikes für diese News! :)
Kommentar ansehen
10.05.2012 20:53 Uhr von Borgir
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Ich persönlich: finde es immer wieder lustig: Jeder regt sich über solche (zugegeben) seltsamen Nachrichten auf. Wenn man aber über Dinge schreibt, die wirklich wichtig sind klicken 20 Leute auf die News und das war´s dann. Wo ist denn dann bitte das Klientel für seriöse und fundierte Nachrichten, die hier doch immer so vehement gefordert werden?

Man braucht sich nicht zu wundern, dass der ein oder andere Nutzer hier nur Nippelblitzer und Höschenverrutscher einliefert, denn diese "News" werden wenigstens gelesen. Mit dieser hier ist es genauso, zugegeben nicht Tausende Leser wie die Titten-News, aber doch schon über 1.500, was dann nicht mehr der Fail des Tages wäre.
Kommentar ansehen
10.05.2012 22:20 Uhr von Timmer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir Mit dem Unterschied: das das hier absolut keine News ist und die Facebookfails sind schon fast selber fail, habs mir mal durchgeschaut:

Der Erstplatzierte mit dem "scratch here" wo einer schreibt "man, jetzt ist nen Kratzer auf meinen Bildschirm"

Bitte was, dass soll nen fail sein? Das ist ganz klar einfach nur mit Absicht hingeschriebener Satz, der ausm Kontext gezogen wurde. Sowas schreib ich halt auch hin wenn einer sowas auf FB postet, absichtlich was dummes schreiben damits lustig is.



PS: Bevor man kommt mit "Du kannst das gar net beurteilen, du schreibst ja keine News" ja, tu ich wirklich nicht, ich treib mich hier nur sehr gern seit sehr langer Zeit herum, doch die Tittennews werden von Monat zu Monat immer schlimmer und gewisse Quellen sind einfach nur noch eine Schande, dass sowas hier noch zugelassen wird.


Klar werden Tittennews häufiger angeklickt aber muss man denn als Schreiber von News noch zusätzlich für den Verfall von Shortnews was dazu beitragen?


Ich würd ja nix sagen, wenn man diesen Tittenbereich komplett wegschalten könnte sodass man nix mehr davon liest aber leider geht es net oder ich bin zu Dumm diese Option zu finden.
Kommentar ansehen
10.05.2012 22:47 Uhr von cpt. spaulding
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ borgir: shortnews wird auch eher zum bashen von amateur-journalisten und leuten die die eigenen vorlieben und meinungen nicht teilen genutzt. sehr naiv von dir, zu glauben die user hier informieren :D

[ nachträglich editiert von cpt. spaulding ]
Kommentar ansehen
11.05.2012 08:29 Uhr von jpanse