10.05.12 17:45 Uhr
 230
 

Lotto: 3,5 Millionen Euro-Gewinner meldet sich nach 14 Tagen

Am 28. April diesen Jahres gewann ein Tipper aus dem Landkreis Zwickau (Sachsen) 3,5 Millionen Euro.

Erst jetzt hat sich der 35 Jahre alte Gewinner bei der Lottogesellschaft gemeldet. Der Mann erklärte, dass er nicht gearbeitet hat und daher viel unterwegs war.

"Auch als ich von der Suche nach dem Millionär erfahren habe, habe ich nicht im Traum an mich gedacht", so der 35-Jährige. Erst als er wieder einen Lottotipp abgeben wollte, stellte er fest, dass er gewonnen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Arbeit, Lotto, Gewinner, Tipp, Meldung
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber in KiTa einquartiert: Wem das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Dieses pechschwarze Eis ist nicht nur was für Teufelsanbeter
Österreich: In Zoo kommen weiße Tiger-Vierlinge zur Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Polizei will in CL-Finale Gesichter der Fans einscannen
Krankenkassen-Vergleich: "Focus" verklagt AOK, die nicht mitmachen will
Korruptionskampf: Regensburg möchte "Transparency International" beitreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?