10.05.12 17:34 Uhr
 1.198
 

Gefährlich: Mehrere BMW-Baureihen haben bei Nässe starke Probleme beim Bremsen

Der Münchner Autobauer BMW hat jetzt eingeräumt, dass mehrere Baureihen Probleme haben bei Nässe zum Stehen zu kommen. Betroffen von den Bremsproblemen sind unter anderem X1, 3er und auch 5er.

Bei den besagten Modellen kann es passieren, dass die Bremswirkung auf nasser Straße erst Sekunden nach dem Tritt auf das Pedal einsetzt. Das ESP kann hier ebenfalls nicht helfen.

Beim X1, der bei einer Fachzeitschrift zu einem Dauertest antrat, trat dieses Problem ebenfalls auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Probleme, Bremsen, Nässe
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 17:55 Uhr von Allmightyrandom
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
gut: dass mein 20 Jahre alter E36 inzwischen ausgereift ist^^
Kommentar ansehen
10.05.2012 19:07 Uhr von saber_
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@BastB: sowas passiert bei jedem auto.

nach langer nassfahrt tritt die erste bremsung immer mit einer verzoegerung auf... deswegen sollte man auch ab und an einfach mal die bremse antippen.

das phaemonem tritt bei nahezu jedem wagen mit scheibenbremsen unter gewissen bedingungen auf...

ein guter fahrer sollte sein auto entsprechend kennen und auch gegenmaßnahmen vornehmen (besagte kurzes antippen des bremspedals)
Kommentar ansehen
10.05.2012 19:43 Uhr von Berlin0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@saber: nein tut es eben nicht.

genau aus diesem grund haben einige autobauer systeme eingerichtet die bei regen (regensensor) dauerhaft die beläge an die scheibe anlegen (quasi unmerkbar leicht bremsen) um die scheibe so trocken zu halten. das bmw das bei einigen modellen nicht hinbekommen hat ist schon bedenklich, sowas hätte in tests eigentlich viel früher auffallen müssen
Kommentar ansehen
10.05.2012 20:29 Uhr von AnotherHater
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Allmightyrandom: Hast du schon mit dem Kabelbaum an der Heckklappe zun tun gehabt? Das ist ein Spaß. :)
Kommentar ansehen
10.05.2012 21:23 Uhr von NetCrack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm kann ich eigentlich nicht behaupten, ich fahr seit einiger zeit n E91 und der lässt sich auf nasser Fahrbahn einwandfrei handlen. Das ist natürlich schon ein bisschen beunruhigend weil man das beschriebene verhalten deswegen auch absolut nicht erwartet falls es denn auftreten sollte. Ma schaun was der Händler dazu sagt ...
Kommentar ansehen
11.05.2012 20:27 Uhr von Allmightyrandom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Problem Kabelbaum Heckklappe, Radlager, Querlenker, Auspuff, Trommelbremse, Hydrostößel, Nockenwelle, Pleuellagerschalen... alles mal erneuert ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?