10.05.12 17:25 Uhr
 254
 

Diese Leute macht der Börsengang von Facebook steinreich

Der wahrscheinliche Ausgabepreis der Facebook-Aktie wird aufgrund des riesigen Interesses um die 35 Dollar liegen und frühe Investoren und Mitarbeiter, sowie auch den Gründer Mark Zuckerberg steinreich machen. Zuckerbergs Aktien werden 17,6 Milliarden Dollar wert sein.

Die Investmentfirma Accel Partners investierte 2005 12,7 Millionen Dollar in das Unternehmen und hat nach Börsengang 7,1 Milliarden Dollar verdient. Der ehemalige Zimmergenosse Mark Zuckerbergs im Harvard-Studentenwohnheim, Dustin Moskovitz, verdient 4,7 Milliarden Dollar mit seinen Aktien.

Sean Parkers Aktien, der damals an der Musiktauschbörse Napster beteiligt war, werden 2,4 Milliarden Dollar wert sein. Facebook Managerin Sheryl Sandberg (Bild), die von Zuckerberg persönlich von Google abgeworben wurde, wird beim Börsengang zur Milliardärin mit 1,4 Milliarden Dollar an Aktien.


WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Facebook, Aktie, Leute, Börsengang, Verdienst
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2012 12:52 Uhr von zwergkaninchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm relativ f...bar und 1,4 Milliarden schwer...nicht schlecht...:-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?