10.05.12 16:08 Uhr
 201
 

Österreich: Betrunkener Autofahrer hält mitten auf der Autobahn

Ein alkoholisierter PKW-Fahrer hat bei Sattledt sich und andere Verkehrsteilnehmer mit einer verantwortungslosen Aktion gefährdet.

Der Mann hielt mit seinem Auto auf der Westautobahn auf der mittleren Fahrbahn. Der Lenker eines nachfolgenden Autos konnte nicht mehr so schnell reagieren und fuhr in das stehen Fahrzeug.

Der Fahrer des Wagens, ein Deutscher, erlitt leichte Blessuren.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Österreich, Autofahrer, Straße, Autobahn, Betrunkener
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.05.2012 20:28 Uhr von Bloodcola
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, immerhin hat er angehalten denn betrunken soll man ja nicht Auto fahren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?