10.05.12 15:52 Uhr
 304
 

Österreich: Haus in Flammen - Tochter sieht ihren Vater verbrennen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag brach in einem Haus in Radenthein ein Feuer aus. In dem Haus wohnte ein 79-jähriger Rentner, welcher zu dieser Zeit alleine in dem Haus nächtigte.

Die Tochter des Mannes, die in einem anderen Haus schlief, hatte in der Nacht den Brand bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Sie konnte aber ihrem Vater nicht helfen.

Die Feuerwehr barg den Toten nachdem das Feuer unter Kontrolle war. 120 Personen waren an dem Einsatz beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Vater, Brand, Tochter, Feuer, Haus
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter