10.05.12 14:50 Uhr
 3.191
 

Google: Erste semantische Suchergebnisse gesichtet

Googles Bestrebungen die Suche noch besser zu machen indem man semantische Suchergebnisse integriert, scheint kurz vor dem Durchbruch zu stehen. Gestern wurden erste Testeinblendungen von der Suchmaschine angezeigt.

Wie das amerikanische Magazin searchengineland.com berichtet, wurden die semantischen Suchergebnisse zu Begriffen aus den Bereichen Musik, Kino, Film und TV-Serien eingeblendet. Sehen konnten diese nur einige User bei google.com.

Angezeigt wurden die semantischen Infos in einer Box, noch über den Werbeblöcken. Dass Google mit semantischen Suchbegriffen umgehen kann, beweist, wenn man ein bestimmtes Zeichen vor seinen Suchbegriff setzt. Im Suchergebnis sieht man dann fett markierte verwandte Begriffe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yiggi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Suche, Google+, Suchmaschine, Suchergebnis, Semantik
Quelle: www.test-und-preisvergleich.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 14:50 Uhr von yiggi
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Sollte sich dies wirklich bewahrheiten, dürften einer großer Teil der Webseiten die in der normalen Suche angezeigt werden, noch weniger Traffic bekommen. Allmacht Google kanabilisiert die Suche.
Kommentar ansehen
10.05.2012 16:02 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: dafür haben andere webseiten umso mehr traffic...

und wenn man dadurch bessere oder genauere suchergebnisse bekommt, ist es mir recht...
Kommentar ansehen
10.05.2012 16:22 Uhr von nightfly85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zitat: >> Allmacht Google kanabilisiert die Suche
Ja ne, ist klar...
Kommentar ansehen
10.05.2012 17:34 Uhr von VOODOO_GERMANY
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Don´t be evil: Hoffen wir mal das es stimmt:
http://en.wikipedia.org/...
(Don´t be evil - Googles Motto)

Außerdem kann man ja noch immer selber entscheiden ob man Google nutzt oder nicht.
Kommentar ansehen
11.05.2012 07:29 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
semantisch: semantische semantik sematisch sematisiert....

in so einem kurzen text 5 oder 6 mal das wort semantisch... und was ist semantisch?

tut mir leid, ich kenne zwar die bedeutung des wortes semantik, aber einen zusammenhang mit der news kann ich mir beim besten willen nicht ausmalen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?