10.05.12 12:34 Uhr
 121
 

Neuer Appstore für Facebook-Anwendungen

Um das virtuelle Leben der Nutzer und Entwickler von Facebook Apps zu erleichtern, wird es bald einen zentralen Ort für solche Anwendungen geben: das App Center.

Dieses neue App Center soll es den Entwicklern ermöglichen, ihre Apps leichter bekannt zu machen - und gegebenenfalls auch Geld dafür zu verlangen. Den Nutzern wird dadurch das Finden einzelner Apps erleichtert.

Ein weiterer Vorteil soll es sein, dass das App Center nicht nur über den Browser, sondern auch über iOS und Android-Geräte erreicht werden kann, um mobile Spiele zu installieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NeoCoreTex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Facebook, App, Nutzer, Entwickler, Anwendung
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 12:34 Uhr von NeoCoreTex
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Im Grunde ist das App Center nur eine logische Schlussfolgerung, die sich aus Apples Appstore und Android Play Store ergeben. Endlich kann man nach Spielen suchen die einen auch wirklich interessieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?