10.05.12 11:35 Uhr
 173
 

Erfinder des Bobs: Starfriseur Vidal Sassoon verstorben

Ihm verdankt die Damenwelt einen revolutionären Kurzhaarschnitt: den Bob. Nun ist der Erfinder, Vidal Sassoon, gestorben.

Der Starfriseur verstarb mit 84 Jahren in Los Angeles. Sein Markenzeichen waren Friseuren, die wie von selbst fielen: Praktisch und modisch zugleich.

"Er hatte ein perfektes Gespür für den richtigen Moment", würdigt ihn Linda Wells, Chefredakteurin der Modezeitschrift "Allure": "Sassoon war ein wirklicher Feminist."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Erfinder, Friseur, Bob
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2012 13:30 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Author Überschrift ist natürlich für mich als Bobsport-Begeisteter sehr suspekt vorgekommen. Habe mich bei Wikipedia über genauere Zahlen informiert, den elementaren Teil kopiert, und wollte dir daraufhin eine Antwort schreiben. Denn außer der Welt ist es ja nicht, dass ein Friseur auch ein Tüftler sein kann und so ein Gefährt baut.

Hier der Wiki Ausschnitt

1888 entwickelte in Andreasberg ein Engländer den Bob, indem er zwei Schlitten hintereinander unter einem Brett montierte. Dabei war der vordere Teil über Seile steuerbar.

Da wäre er ja sensationell alt geworden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?