10.05.12 11:38 Uhr
 270
 

China rächt sich an geflohenem Dissidenten: Familienmitglieder verhaftet

China hat zwar im Fall des geflohenen Dissidenten Chen Guangcheng eingelenkt und ihm eine Ausreise gewährt, doch das Nachspiel kommt wohl nun.

"Sie haben angefangen, Rache zu nehmen", so der Bürgerrechtler, denn einige seiner Familienmitglieder wurden nun verhaftet.

Vor allem, wo sein Neffe sei, wisse man nicht. Angeblich hat dieser sich mit einem Küchenbeil gewehrt, als chinesische Beamten sein Haus stürmten.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Familie, Regime, Bürgerrechtler
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
Israel: AfD sei ein "Warnsignal für Israel und das jüdische Volk"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?